1. Panorama
  2. Fernsehen

Dschungelcamp 2021 - Welche Kandidaten in den "Dschungel" gehen

Ex-„Bachelor“ und Dragqueen dabei : Das sind die Kandidaten der „Dschungelshow“

RTL zeigt wegen der Corona-Pandemie ein Ersatzformat zum „Dschungelcamp“. Seit heute stehen die zwölf Teilnehmer der Reality-TV-Show fest. Ein Überblick.

Die zwölf Kandidaten für die neue RTL-„Dschungelshow“ stehen fest: Neben dem ehemaligen „Bachelor“ Oliver Sanne werden unter anderem Schauspielerin Bea Fiedler und Dragqueen Nina Queer um den Einzug in das nächste Dschungelcamp kämpfen, wie der Sender am Freitag mitteilte. Wegen des Coronavirus wird das „Dschungelcamp“ mit „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ ersetzt. Diese wird in Deutschland abgedreht. Der Gewinner der Show erhält ein Goldenes Ticket und kann damit an der kommenden Jubiläumsstaffel (Staffel 15) des Dschungelcamps teilnehmen. Diese soll 2022 in Australien gefilmt werden.

An dem Wettbewerb um das Goldene Ticket beteiligen sich diverse Gesichter aus anderen Reality-Formaten: Mit dabei sind „Prince-Charming“-Gewinner Lars Tönsfeuerborn, Bachelorette-Kandidat Filip Pavlovic, „Love-Island“-Teilnehmer Mike Heiter und Christina Dimitriou, die durch die Sendung „Temptation Island“ bekannt wurde. Auch „Reality-TV-Urgestein“ Frank Fussbroich und Xenia Prinzessin von Sachsen nehmen demnach an der 15-teiligen Liveshow teil. Sängerin Lydia Kelovitz („Deutschland sucht den Superstar“), Model Zoe Saip und Djamila Rowe („Adam sucht Eva“) komplettieren die Kandidatenliste.

Die erste Folge von „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ wird am Freitag, 15. Januar, ab 22.15 Uhr ausgestrahlt. Alle weiteren Infos zu der Show finden Sie hier.

(capf/dpa)