1. Panorama
  2. Fernsehen
  3. Themen

Temptation Island 2022: Aktuelle News und Infos zur RTL-Show

Temptation Island 2022: Aktuelle News und Infos zur RTL-Show (Foto: RTL/Frank J. Fastner)

Temptation Island

  • Genre: Dating-Reality-Show
  • Sender: RTL
  • Produktionsland: Deutschland
  • Produktionsunternehmen: Banijay Productions Germany

Bei „Temptation Island“ werden verliebte Paare an einen Ort geschickt, wo sie für eine gewisse Zeit getrennt voneinander leben - und das gemeinsam mit vielen weiblichen und männlichen Singles. So soll die Beziehung mal so richtig auf den Prüfstand gestellt werden. Hält die Liebe zum Partner, oder schaffen es die Singles, eine oder gar mehrere Beziehungen der Kandidaten zu beenden?

Wann läuft Temptation Island 2022?

Seit dem 5. April 2022 läuft eine neue Staffel von „Temptation Island“. Die letzte Folge wird am 28. Juni 2022 ausgestrahlt

Hier finden Sie alles wichtigen Infos zu „Temptation Island“

Das sind die Kandidaten von „Temptation Island“.

Wo wird Temptation Island gedreht?

Die einzelnen Staffeln von Temptation Island sowie Temptation Island VIP wurden an unterschiedlichen Orten gedreht: Die Luxusvillen für die Teilnehmer der ersten Staffel standen in Thailand. Die zweite Staffel drehte RTL auf Bali und die dritte Staffel in Kroatien. Dort zeichnete RTL auch die beiden Promi Ausgaben – Temptation Island VIP – auf. Temptation Island 2022 wurde hingegen in Griechenland gedreht.

Wie funktioniert „Temptation Island“?

Der Name der Sendung, der ins Deutsche übersetzt „Insel der Versuchung“ bedeutet, verrät bereits das Grundkonzept von Temptation Island: Fest liierte Menschen werden in Versuchung geführt. Dazu werden vier Paare in einen wunderschönen Urlaubsort geschickt – allerdings nicht, um miteinander eine schöne Zeit zu verbringen. Im Gegenteil: Vor Ort werden sie voneinander getrennt und die vier Männer und vier Frauen jeweils in eine Luxusvilla gebracht. Dort wimmelt es von flirtwilligen Single-Ladys und Single-Männern. Die Verführer eint, dass sie nur eine Aufgabe haben: Baggern, was das Zeug hält. Gelegenheiten gibt es viele, denn es werden nicht nur wilde Partys gefeiert. Das Konzept von RTL sieht vor, dass sich die vier Männer und Frauen, die in festen Händen sind, auch Singles aussuchen müssen, mit denen sie romantische Aktivitäten, Massagen und ähnliches absolvieren.

In Staffel zwei ging RTL noch einen Schritt weiter: Nachdem sich die Kandidaten und ihre Verführer näher kennengelernt hatten, standen die Temptation Dates auf der Tagesordnung. Dabei verbringen die Flirt-Partner einen unvergesslichen Tag miteinander und lassen ihn mit einer Nacht in einem Hotelzimmer außerhalb der Villen ausklingen. Diese Dates und alles, was sonst noch geschieht, werden von unzähligen Kameras festgehalten und von RTL zusammengeschnitten. Diesen Zusammenschnitt sehen aber nicht nur die Zuschauer, sondern auch die Kandidaten. Denn zu jeder Episode gehört es, dass sich die Kandidaten mit der Moderatorin vor einem Lagerfeuer nebst großem Monitor treffen, auf dem sie dann sehen, wie ihr jeweiliger Partner seine beziehungsweise ihre Zeit verbracht hat. Direkt nach diesen Ausschnitten sind die Kandidaten aufgefordert, das Verhalten des Partners zu kommentieren. Emotionale Ausbrüche am Lagerfeuer – von Tränen bis zu übelsten Beschimpfungen – sind dabei an der Tagesordnung. Ebenso wie in der letzten Folge, wenn die Paare wieder vereint werden und erklären müssen, wie und ob es nach zwei Wochen Treuetest für sie als Paar noch eine Zukunft gibt.

Wer moderiert Temptation Island?

Seit der dritten Staffel moderiert Lola Weippert die Show. Die ehemalige Radiomoderatorin erklärte in einem Interview, sie freue sich sehr, ein Teil von Temptation Island zu sein. "Für mich ist das das erste Format, das ich für TVNow als Moderatorin begleiten durfte, und somit natürlich auch total spannend zu sehen und zu erleben", zitiert sie die "Südwest Presse". Seit November 2020 ist Weippert eines der neuen Gesichter von TVNow. Sie moderierte unter anderem "Prince Charming – Das große Wiedersehen", das Online-Format der zweiten Staffel "Love Island – Aftersun" und gemeinsam mit Chris Tall die RTL-Show "Das Supertalent". Weippert hat zudem auch Erfahrungen als Kandidatin einer TV-Show: Bei der Sendung "Let´s dance" bewies sie ihr tänzerisches Talent und musste erst nach der neunten Sendung gehen.

Staffel eins und Staffel zwei von Temptation Island wurden von Angela Finger-Erben moderiert. Sie hielt die Zuschauer zudem in ihrer wöchentlichen Kolumne "ATT – Angies Temptation Tagebuch" auf dem Laufenden.

Alle News und weitere Infos zu „Temptation Island“ 2022 finden Sie hier.

Beliebte Bilder