Eurojackpot geknackt! 42-Jähriger aus NRW gewinnt 60 Millionen Euro

Helsinki · In der Nähe von Siegen werden die Champagner-Korken knallen: Ein Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen sowie ein Lottospieler oder eine Tippgemeinschaft aus Slowenien haben den mit insgesamt 120 Millionen Euro gefüllten Eurojackpot geknackt.

 120 Millionen Euro waren im Eurojackpot. (Archiv)

120 Millionen Euro waren im Eurojackpot. (Archiv)

Foto: dpa/Federico Gambarini

Die Glückspilze dürfen sich nun über jeweils 60 Millionen Euro freuen. Mit den Gewinnzahlen 2, 3, 6, 15, 35 und den beiden Eurozahlen 1 und 3 lagen nach zwölf Ziehungen ohne Hauptgewinn gleich zwei Spieler oder zwei Tippgemeinschaften richtig, wie Westlotto am Dienstag nach der Ziehung in Helsinki mitteilte.

Der Gewinner aus Nordrhein-Westfalen sei 42 Jahre alt und wohne in der Nähe von Siegen, teilte ein Sprecher von Lotto24 am Abend mit. Bei diesem Internet-Anbieter hatte der Mann seinen Tippschein eingelöst.

Die Lotto-Feen aus 50 Jahren
11 Bilder

Die Lotto-Feen aus 50 Jahren

11 Bilder
Foto: Westlotto

In der zweiten Gewinnklasse konnten sich sechs Teilnehmer über jeweils 3.443.196,40 Euro freuen. Einmal ging die Summe nach Hessen, einmal nach Nordrhein-Westfalen, zweimal nach Tschechien und zweimal nach Polen. In der dritten Gewinnklasse gingen jeweils 626.148,40 Euro an insgesamt drei Spielerinnen oder Spieler, davon jeweils einer oder eine aus Nordrhein-Westfalen, Tschechien und der Slowakei.

Bislang gab es zwei deutsche Lottospieler, die sich die 120 Millionen gesichert haben. Ein Gewinner kam dabei aus Schleswig-Holstein (Juni 2023) und einer aus Berlin (November 2022). Der erste Gewinn über 120 Millionen Euro ging im Juli 2022 nach Dänemark. Mehr geht nicht, denn die europäische Lotterie mit 19 Teilnehmerländern ist bei 120 Millionen Euro gedeckelt. Jeder zusätzlich gespielte Euro fließt in die nächste Gewinnklasse.

Die Gewinnwahrscheinlichkeit beim Eurojackpot liegt bei 1 zu 140 Millionen.

(felt/csan/dpa/AFP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort