1. NRW
  2. Städte
  3. Wermelskirchen

Wermelskirchen: Dabringhauser TV trainiert wegen Corona online

Yoga, Fitness & Co. : Dabringhauser TV setzt Sportprogramm online fort

Die Sportkurse in den Hallen und auf den Plätzen sind bis auf weiteres abgesagt – trainiert werden kann trotzdem, und das jeden Tag. Auch Nicht-Mitglieder können das kostenlose Online-Angebot nutzen.

Dienstagabend, kurz vor 19 Uhr. Gespannte Aufregung vor den PCs, Tablets und Smartphones in Dabringhausen: Die ersten Teilnehmerinnen loggen sich ein, um online am Cross-Functional-Training-Kurs von Trainerin Gina Pillmann teilzunehmen. Stimmt das Bild? Der Ton? Hintergrundgekicher. Gina Pillmann begrüßt die rund 20 Sportlerinnen und Sportler, gibt ein paar grundlegende Tipps. Schnell können noch Fragen geklärt werden – und dann geht’s auch schon los. Beim Aufwärmen helfen motivierende, flotte Rhythmen es folgen ein paar schweißtreibende Work-Outs. Nach einer Stunde Training inklusive Cool-Down und ausgiebigem Dehnen ist die Sport-Einheit via Konferenzplattform Zoom auch schon wieder vorbei. Kurze Feedbackrunde, mündlich oder per Chat. Fröhliches Winken zum Abschied, gute Wünsche und bis zum nächsten Termin.

„Wir sind total begeistert, wie toll unser neues Online-Angebot angenommen wird und wie gut das funktioniert“, resümiert Sabine Krüger, Turnabteilungsleiterin im Dabringhauser TV und ergänzt: „Über eine Information des Turnerbundes sind wir zu Beginn der Corona-Krise auf die Möglichkeiten von Streaming-Angeboten aufmerksam geworden. Als vor drei Wochen alle Turnhallen und Sportplätze gesperrt wurden und klar wurde, es wird für die nächsten Monate keine ‚normalen‘ Sportangebote für unsere Mitglieder geben, wollten wir Alternativen schaffen.“

Zwischen den Übungsleiterinnen der Turnabteilung begann ein reger Ideenaustausch. Dann die erste eigene „Test-Videokonferenz“ über die kostenfreie Plattform Zoom. Flugs wurde ein Wochenprogramm auf die Beine gestellt. Jetzt gibt es von montags bis freitags jeden Tag von 19 bis 20 Uhr einen Kurs, die Inhalte wechseln sich ab und reichen von Dance-Fitness und Cross-Functional-Training über Bauch-Oberschenkel-Po bis Yoga – alles auch für Nichtmitglieder.

Das kostenlose Online-Angebot wird sehr rege genutzt, meistens sind 15 bis 25 Teilnehmer pro Kurs dabei. Sabine Krüger: „Wir freuen uns riesig, dass so viele Menschen, teilweise auch ohne Mitgliedschaft, dieses Angebot nutzen, um sich in diesen schwierigen Zeiten fit zu halten.“

Mitmachen kann man mit Smartphone, Tablet oder PC. Jeder entscheidet selbst, ob er sich mit Kamera und Namen zuschaltet oder ohne. Aufgrund der guten Resonanz soll das Angebot auch in den Osterferien und darüberhinaus fortgeführt werden – bis die Sporthallen und –plätze wieder genutzt werden können.

Anmeldung per Mail an dtv-fitness@web.de. Weitere Informationen auch im Web unter www.dabringhauser-tv.de