Corona-Lockerungen Das ist im Sport im Kreis Kleve jetzt wieder erlaubt

Kreis Kleve · Das Land hat in seiner neuen Corona-Schutzverordnung für den Sport viele Lockerungen beschlossen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen dazu.

 Ein Fußball-Training ist mit bis zu 20 Kindern im Alter bis 14 Jahren jetzt wieder auf den Sportplätzen erlaubt.

Ein Fußball-Training ist mit bis zu 20 Kindern im Alter bis 14 Jahren jetzt wieder auf den Sportplätzen erlaubt.

Foto: dpa/Robert Michael

Der Lockdown für den Amateursport wegen der Corona-Pandemie dauerte mehr als ein halbes Jahr. Jetzt hat das Land Nordrhein-Westfalen in seiner neuen Corona-Schutzverordnung auch Lockerungen für den Sport beschlossen, die abhängig von der Sieben-Tage-Inzidenz in den Städten und Kreisen sind. Im Kreis Kleve liegt der Wert jetzt seit mehr als fünf Werkstagen hintereinander unter der Marke 100, was erste Lockerungen bedeutet. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema.