Unfall auf L117 in Wassenberg und auf Heerstraße in Hückelhoven

Unglücke in Wassenberg und Hückelhoven : Zwei Unfälle mit sechs verletzten Menschen

Drei Menschen sind am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 117 in Wassenberg verletzt worden. Drei Personen hatten sich tags zuvor auch bei einem Unfall in Hückelhoven verletzt.

Eine 32-jährige Frau aus Heinsberg fuhr am Mittwoch in Wassenberg mit ihrem Pkw auf der Straße „Am Steg“ in Richtung L 117. An der Kreuzung beachtete sie nach ersten Erkenntnissen der Polizei die Vorfahrt einer 18-jährigen Frau aus Wassenberg nicht. Diese war mit ihrem Pkw auf der Landstraße aus Effeld kommend unterwegs. Durch den Zusammenstoß wurden beide Autofahrerinnen sowie eine 19-jährige Beifahrerin verletzt. Alle wurden mit Rettungswagen zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Auf der Heerstraße in Hückelhoven waren am Dienstagabend ebenfalls zwei Autos kollidiert. Laut Polizei war ein 26-jähriger Wassenberger aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem Pkw eines 32-jährigen Hückelhoveners zusammengestoßen. Durch den Aufprall wurden die beiden Fahrer und eine 26-jährige Beifahrerin verletzt. Herumfliegende Fahrzeugteile beschädigten zudem ein weiteres vorausfahrendes Fahrzeug.