Polizei fasst jugendliche Handy-Diebe in Viersen

Kriminalität in Viersen : Polizei fasst jugendliche Handy-Diebe

Die Polizei hat einen 14- und einen 16-jährigen Duisburger vorläufig festgenommen. Die beiden sollen am Donnerstag gegen 16 Uhr in einem Telekommunikationsgeschäft an der Hauptstraße in Viersen ein Mobiltelefon gestohlen haben.

Ein Streifenteam, das sich auf der Fahrt zum Tatort befand, entdeckte die Flüchtenden und nahm die Verfolgung auf. Mehrere Streifenteams durchsuchten im weiteren Verlauf an der Freiheitsstraße ein Gelände, auf das die Verdächtigen geflüchtet waren. Dort konnten Einsatzkräfte sie festnehmen.

Mehr von RP ONLINE