1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Mirac Celtin aus Solingen in TV-Show „Klein gegen Groß“

Solinger Sportler im Fernsehen : Mirac Celtin in TV-Show „Klein gegen Groß“

Seinen wohl größten Erfolg konnte der 13-Jährige Mirac Celtin im Juni 2019 verbuchen. Dort wurde der Solinger Deutscher Meister im Taekwondo, in der Altergruppe der Kadetten und der Gewichtsklasse bis 33 Kilogramm.

Die Deutsche Meisterschaft fand im sächsischen Wilsdruff statt, die Stadt hat etwa 14.000 Einwohner. Am Samstag dürfte ihn ein Millionenpublikum sehen, denn Mirac Celtin tritt bei der ARD-Show „Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell“ auf. Bei der letzten Ausgabe im Januar sahen die Sendung an die sechs Millionen Zuschauer.

Bei „Klein gegen Groß“ treten Kinder und Jugendliche gegen Prominente in jeweiligen Spezialgebieten an. Bei Mirac Celtin ist das natürlich der Kampfsport. Antreten wird der Solinger gegen den Schauspieler Jürgen Vogel, der Jiu Jitsu betreibt. Es wird also ein Duell unter Kampfsportlern.

Bei der Show, die am Samstag um 20.15 Uhr ausgestrahlt wird, müssen die beiden Kontrahenten zwei auf einem Podest stehende Flaschen präzise wegkicken. So präzise, dass die auf den Flaschen liegenden Golfbälle in die darunter liegenden Gefäße fallen.

Moderiert wird die TV-Show von Kai Pflaume, weitere Gäste sind unter anderem Klaas Heufer-Umlauf, Hans Sigl oder Nora Tschirner.