1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Ferienkompass im Schmalspurformat

Sommerferien-Programm in Rheinberg : Ferienkompass im Schmalspurformat

Die Angebote für Rheinberger Jungen und Mädchen in den Sommerferien fallen wegen der Corona-Pandemie mager aus. Nur etwa ein Viertel des üblichen Programms findet statt. Der Ferienalarm-Zirkus läuft wie gewohnt am Annaberg.

Sommerferien in Rheinberg ohne den Ferienkompass – das ist für viele Familien, vor allem für die Kiner, undenkbar. Seit Jahrzehnten stellen Verbände und Vereine zahlreiche Ferienveranstaltungen auf die Beine. Doch diesmal kann aufgrund der Corona-Pandemie nur ein kleiner Teil der geplanten Veranstaltungen durchgeführt werden. „Wir haben uns nach Kräften bemüht, etwas für die Kinder auf die Beine zu stellen“, sagte Stadtjugendpflegerin Babette Heimes. „Aber mehr geht diesmal leider nicht.“ Nur etwa ein Viertel des üblichen Programms, so schätzt sie, werde stattfinden.

Mit dem Ferienalarm gibt es allerdings ein ganz zentrales Angebot, das in nahezu vollem Umfang stattfinden kann. Der Circus for Kids Rondel der Familie Ortmann schlägt sein Zelt bald wieder auf der Wiese an der Grundschule am Annaberg auf. Zum letzten Mal übrigens: Weil dort bald ein neuer Kindergarten gebaut wird, zieht der Ferienalarm 2021 zum Pulverturm um.

Die vier Ferienzirkus-Wochen (die erste beginnt am 6. Juli) sind längst ausgebucht. „Pro Woche nehmen 100 bis 110 Kinder teil“, sagte Heimes. „Wir werden das Gelände komplett absperren, so dass sich wirklich nur die Teilnehmer und die Betreuer dort aufhalten.“ Für sie alle gilt natürlich ein Hygiene- und Gesundheitskonzept. Und: Die beliebten Abschlussveranstaltungen, bei denen die Jungen und Mädchen nach einer Woche Training ihre artistischen Künste in der Manege vorführen, entfallen. Zumindest finden sie ohne Publikum statt.

Im normalen Ferienkompass-Programm werden folgende Beiträge angeboten: Video-Clip-Dance und HipHop vom SV Concordia Ossenberg am Montag, 29. Juni, um 10 Uhr an der Kapellenfeldstraße 7 in Ossenberg. Die Veranstaltung endet dort um 12 Uhr. Für Kinder von sechs bis zehn Jahren. Die Kosten betragen drei Euro, maximal sieben Kinder können teilnehmen.

Sport gibt’s beim SV Budberg und dem Stadtjugendring am Donnerstag, 9., und Freitag, 10. Juli, jeweils um 10 Uhr am Clubhaus des SV, Raiffeisenstraße 10, Zufahrt durchs kleine Wäldchen am Sportplatz. Die Veranstaltung endet täglich um 16 Uhr. Maximal 20 Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren können Tennis, Fußball, Basketball oder Tischtennis ausprobieren. Bitte Sportschuhe mit wenig Profil anziehen. Die Kosten liegen bei fünf Euro pro Teilnehmer. In einem Kinder-Kunst-Kurs von Edith Beck-Kowolik werden am Montag, 13. Juli, Dienstag, 14. Juli, und Freitag, 17. Juli, jeweils von 10 bis 13 Uhr im Konvikt Rheinberg, Lützenhofstraße 9, Pappmaschee-Objekte gebastelt. Sechs Kinder ab sechs Jahren können mitmachen. Ums Filzen geht es im Kurs mit Edith Beck-Kowolik am Montag, 13. Juli, Dienstag, 14. Juli, und Freitag, 17. Juli, jeweils von 14 bis 17 Uhr im Konvikt Rheinberg, Lützenhofstraße 9. Auch in diesem Kurs können sechs Kinder ab sechs Jahren teilnehmen.

Einen Tag am See in Budberg gestaltet der Angelsportverein Wasserfreunde Walsum am Samstag, 8. August, um 10 Uhr an der Wolfskuhlenallee in Budberg. Kinder sollen bitte zu Fuß zum See kommen. Die Veranstaltung endet dort um 15 Uhr. Das kostenlose Angebot richtet sich an Jungen und Mädchen von zehn bis 14 Jahren.

Zu einem Tag „Auf der Pirsch“ lädt der Hegering Rheinberg mit der rollenden Waldschule der Kreisjägerschaft Wesel für Dienstag, 11. August, um 10 Uhr an der Berkevoortshofstraße 78 am Annaberg ein. Anfahrt über den Fasanenweg, dort werden die Kinder abgeholt. Die Veranstaltung endet um 12.30 Uhr. Die bis zu 40 Kinder werden in kleinere Gruppen aufgeteilt. Sie sollten zwischen sechs und zwölf Jahre alt sein, pro Kind werden zwei Euro berechnet.

Schließlich findet noch eine Fußballferienschule des TuS Borth von Montag, 27. Juli, bis Freitag, 31. Juli, statt. Nähere Infos rund um die Anmeldung stehen auf der Homepage des Vereins.