1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Holzbüttgens Floorballer mit zwei Siegen am Doppelspieltag

Floorball-Bundesliga : Die DJK holt an Doppelspieltag zwei Siege

Nach zwei Siegen gegen die Dragons aus Bonn und den TV Schriessheim sind die Floorballer der DJK Holzbüttgen in der Bundesliga auch nach drei Spieltagen noch ohne Punktverlust.

Die DJK Holzbüttgen konnte am vergangenen Wochenende in der Floorball-Bundesliga durch zwei Siege gegen die Dragons aus Bonn und den TV Schriesheim sechs Punkte einkassieren. Mit drei Siegen aus drei Spielen steht die DJK jetzt auf Platz zwei der Tabelle.

Zum Auftakt des Doppelspieltags gewann Holzbüttgen zunächst daheim vor 120 Zuschauern gegen Bonn mit 11:6 (4:4/2:0/5:2). Wirklich ausgeglichen war das „Rheinduell“ nur im ersten Drittel, die letzten beiden Drittel gingen klar an die Gastgeber. Am Sonntag ging es dann zum ersten Auswärtsspiel der Saison nach Schriesheim, wobei auch diese Partie deutlich mit 12:5 (4:1/5:3/3:1) gewonnen wurde. Die Schriesheimer hatten zuvor ebenfalls zwei Siege verbucht, so dass eigentlich ein spannendes Spiel zu erwarten war. Der Spielverlauf war jedoch wesentlich einseitiger. DJK-Torhüter Jan Saurbier präsentierte sich gegen angriffslustige Schriesheimer in glänzender Verfassung. Dadurch konnten die Feldspieler der DJK Ruhe bewahren und ihre Qualitäten über die gesamte Zeit deutlich zeigen.

Überzeugen konnte auch DJK-Youngster Niklas Stammen, der insgesamt vier Treffer erzielte: „Die drei Siege zu Saisonbeginn zeigen, dass wir auf einem guten Weg sind und dass wir auf unsere Leistung für die fortlaufende Saison aufbauen können.“ Am kommenden Wochenende stehen dann am Samstag (18 Uhr) die Rockets aus Berlin in der Kaarster Stadtparkhalle auf der Matte.