Schule in Moers Zwangsheirat – Informationen, Prävention und Beratung

Moers · Am Moerser Mercator Berufskolleg fand kürzlich eine Kombination aus Kunstausstellung, Informationsangebot und Workshop zum Thema Zwangsheirat statt.

 Beim Projekttag Zwangsheirat am Mercator Berufskolleg wurde rege diskutiert.  Fotos (2): Mercator Berufskolleg

Beim Projekttag Zwangsheirat am Mercator Berufskolleg wurde rege diskutiert. Fotos (2): Mercator Berufskolleg

Foto: Mercator-Berufskolleg

Die Fachberatungsstelle gegen Zwangsheirat des Mädchenhaus Bielefeld konnte den Schülerinnen und Schülern ein umfangreiches Informations-, Präventions-, und Beratungsangebot anbieten.

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW fördert die Fachberatungsstelle und hat insbesondere im letzten Jahr über die Kampagne „Exit.NRW – Schutz vereint – Nordrhein-Westfalen gegen Zwangsheirat“ dem Thema viel Aufmerksamkeit geschenkt. So konnten die Fachberatungsstelle in den letzten 15 Jahren über 2400 Betroffene und Ratsuchende direkt oder vermittelt unterstützen.

 Auch in Deutschland sind jährlich tausende Mädchen betroffen.

Auch in Deutschland sind jährlich tausende Mädchen betroffen.

Foto: Mercator-Berufskolleg

Den Projektteilnehmenden wurde zunächst der Film „Wir gegen Zwangsheirat“ gezeigt, der in die Thematik einführte. Anschließend stellten die Mitarbeitenden der Fachberatungsstelle ihre Arbeit vor und führten durch die Ausstellung.

Verschiedene Themenbereiche wurden danach in Workshops bearbeitet. Hierbei standen Themen wie Geschlechterrollen im interkulturellen Kontext, Liebe, Partnerwahl, Lebensplanung, Berufs und interkulturelle Konflikte im Vordergrund.

Begleitet wurde die Veranstaltung am Mercator Berufskolleg von der Sozialarbeiterin Petra Herz sowie der Kollegin Sigrid Schramm. Sevilay Inci-Kartal, Mitarbeiterin des Mädchenhauses Bielefeld, betonte, dass es vielseitige Wege gibt, um mit der Beratungsstelle in Kontakt zu treten.

Auf der Internetseite www.zwangsheitrat-nrw.de finden sowohl Interessierte als auch Betroffene alle notwendigen Informationen und Hilfe in insgesamt neun Sprachen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Mit einer Aktionswoche feiert die Verbraucherzentrale
Energiesparen leicht gemacht
Die Verbraucherzentrale bietet eine Aktionswoche zu Energie, Ökologie, Plastik in Pflegemitteln und Starkregen anEnergiesparen leicht gemacht
Aus dem Ressort