FDP in Moers: Gespräche bei einem Glühwein

FDP in Moers : Gespräche bei einem Glühwein

Es ging darum, über die Entwicklung im Stadtteil Schwafheim und Ideen für Moers zu diskutieren.

Zu Glühwein und Weihnachtsgebäck luden die Moerser Freidemokraten unter Leitung der beiden designierten Kandidatinnen zur Kommunalwahl Manuela Dünte und Katrin Kube-Löw ein, um über die Entwicklung ihres Stadtteils Schwafheim sowie Ideen für Moers zu diskutieren. „Viele Bürgerinnen und Bürger nutzen auf dem Parkplatz vor Edeka die Möglichkeit ihre Anliegen kundzutun. Das freut mich sehr“, so Katrin Kube-Löw. „Unsere Initiative am Länglingsweg gegenüber von Edeka Müser einen Zebrastreifen einzurichten, trifft auf viel Zustimmung und Lob. Da bleiben wir dran“, sicherte Manuela Dünte zu.

Auch der liberale Bürgermeisterkandidat Dino Maas stand den Schwafheimern am Samstag zum Dialog bereit. „Die besten Ideen kommen immer direkt von den Moerserinnen und Moersern vor Ort, sie wissen selber, was für sie am dringendsten und besten ist. Für sie wollen wir als Problemlöser zur Verfügung stehen. Deshalb nehmen wir diese Angelegenheiten sehr ernst und gegebenenfalls auch in unser Programm auf“, so Maas.