SCI-Gemeinschaftsschule: Krippenspiel und Weihnachtskonzert

SCI-Gemeinschaftsschule in Moers : Krippenspiel und Weihnachtskonzert

An der Aufführung waren alle 120 Schülerinnen und Schüler der ersten bis siebten Klasse beteiligt.

Vor einem verzauberten Publikum und einem wunderschönen Bühnenbild hat die zweite Klasse der SCI-Gemeinschaftsschule Moers jetzt das Krippenspiel unter der Leitung des Theaterpädagogen Manuel Schmidt aufgeführt. Dabei wurde sie vom Schulorchester und dem Chor begleitet, deren Lieder im Zusammenhang mit der Handlung standen. Dabei konnten die Zuschauer viele klassische Weihnachtslieder, etwa „Stille Nacht“, „Alle Jahre wieder“, „O du fröhliche“ und „Ihr Kinderlein kommet“, genießen.

An der Aufführung waren alle 120 Schülerinnen und Schüler der ersten bis siebten Klasse beteiligt – sei es im Orchester, im Chor, im Krippenspiel oder bei der Gestaltung des Bühnenbildes.

Für das große Weihnachtskonzert hatte das Schulorchester unter der Leitung von Elke Opriel für einen Zeitraum von acht Wochen besonders intensiv geprobt. Hatten sich beim ersten Auftritt des Orchesters Anfang 2018 noch die Dozenten mit Solo- Einlagen dem begeisterten Publikum vorgestellt, waren es in diesem Jahr beim Weihnachtskonzert schon einige Schülerinnen und Schüler, die beeindruckende solistische Einlagen vorführen konnten.

Nach dem Konzert verweilten die Zuschauer noch lange bei weihnachtlichem Gebäck und stöberten in der Ausstellung des elterlichen Basarkreises. Die Erlöse kommen wieder dem Förderverein der SCI:Gemeinschaftsschule zu Gute. Ganz im Sinne der Weihnachtsgeschichte und Nächstenliebe geht in diesem Jahr ein Teil der Einnahmen als Spende an das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland in Düsseldorf.