Transporter kippt vor Sperranlage auf der Leverkusener Brücke um

Autobahn 1 : Leverkusener Brücke: Transporter kippt vor Sperranlage um

(bu) Ein Unfall vor der Sperranlage auf der Kölner Seite der Leverkusener Brücke hat am Dienstag zu erheblichen Verkehrsstörungen geführt. Auf der Hauptfahrbahn der A1-Anschlusstelle Köln-Niehl in Fahrtrichtung Dortmund wurden beide Spuren vorübergehend gesperrt.

Der Verkehr wurde über die Parallelspur der Anschlussstelle geleitet. Ein 3,5 Tonnen schwerer Transporter, der Schrottteile geladen hatte, war gegen 12.30 Uhr kurz vor der Sperranlage gegen eine mobile Schutzplanke gefahren und zur Seite gekippt. Das berichtet die Polizei. Der 65 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt. Der umgekippte Wagen musste mit Hilfe eines Krans wieder aufgerichtet werden. Gegen 15.30 Uhr wurden die Fahrspuren wieder freigegeben.

Mehr von RP ONLINE