Grundschulen in Leichlingen : Eltern können ab jetzt i-Dötzchen anmelden

Tage der offenen Tür als Orientierung für Kinder und ihre Eltern gibt es an den Grundschulen wegen Corona nicht, dafür aber Informationsabende für jeweils ein Elternteil.

In diesem Sommer hat für 245 Mädchen und Jungen mit der Einschulung der Ernst des Lebens begonnen, im vergangenen Sommer waren es 259. Wie viele es im nächsten Jahr sein werden, steht aufgrund von möglichen Zu- und Wegzügen noch nicht fest. Grundsätzlich gilt: Alle Kinder, die in der Zeit vom 1. Oktober 2014 bis 30. September 2015 geboren sind, werden am 1. August 2021 schulpflichtig. Nach Auskunft der Stadtverwaltung könnten die künfigen i-Dötzchen ab sofort bis Ende Oktober – nach vorheriger Terminvereinbarung – an den Grundschulen angemeldet werden.

Kinder, die nach dem 30. September 2015 geboren sind, können auf Antrag in der Schule aufgenommen werden, wenn sie die für den Schulbesuch erforderliche Reife besäßen. Die Entscheidung hierüber treffe die Schulleitung.

„Durch Corona ist es leider in diesem Jahr nicht möglich, dass an den Schulen die Tage der offenen Tür stattfinden, an denen sich die Schulen den Kindern und Eltern vorstellen können“, teilt Stadtsprecherin Ute Gerhards mit. Statt dessen böten nun alle Grundschulen Elterninformationsabende an. Eine vorherige Anmeldung sei zwingend notwendig. Außerdem dürfe nur ein Elternteil kommen, damit die Teilnehmerzahl möglichst klein sei.

 Laut NRW-Grundschulgesetz habe ein Kind grundsätzlich einen Anspruch darauf, in der Schule seiner Gemeinde aufgenommen zu werden, die seiner Wohnung am nächsten liege und sofern die Platzzahl an der Schule reiche.

Die Mädchen und Jungen können Gerhards zufolge aber auch an jeder anderen Grundschule angemeldet werden. „Dabei ist jedoch zu berücksichtigen, dass andere Kinder, für die die Wunschschule die nächstgelegene Grundschule ist, bei der Aufnahme in dieser Schule Vorrang haben.“ Die Katholische Grundschule Kirchstraße sei als einzige Bekenntnisschule Leichlingens von dieser Regelung ausgenommen.

Hier sind die Termine der Informationsabende an den Grundschulen:

GGS Bennert: Dienstag, 29. September, 17 oder 19 Uhr.

GGS Büscherhof: Mittwoch, 23. September, oder Montag, 28. September, jeweils um 19 Uhr.

KGS Kirchstraße: Donnerstag, 24. September, 18 oder 19.30 Uhr.

GGS Uferstraße: Donnerstag, 1. Oktober, 18 oder 19 Uhr.

GGS Witzhelden: Mittwoch, 30. September, 19.30 Uhr.

(sug)