1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld
  4. Lokalsport

Sebastian Spinrath kommt zum 1. FC Monheim

Fußball: Oberliga : Sebastian Spinrath kommt zum 1. FC Monheim

Der Fußball-Oberligist 1. FC Monheim verpflichtet zur neuen Saison Sebastian Spinrath von der SSVg Velbert. Der in der Verteidigung variabel einsetzbare 27-Jährige wurde in der Jugend des 1. FC Köln ausgebildet.

Der FC Monheim hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich diesmal beim Liga-Konurrenten SSVg Velbert bedient: Zum Vizemeister der Fußball-Oberliga wechselt Sebastian Spinrath, der im Defensvivverbund variabel einsetzbar ist. Der Linksfuß wurde ursprünglich beim 1. FC Köln ausgebildet, ehe er für Viktoria Köln, Wiedenbrück und den Bonner SC mehr als 200 Spiele in der Regionalliga absolvierte. Im Sommer 2018 wechselte er nach Velbert, nun nach Monheim.

Dessen Geschäftsführer Karim El Fahmi freut sich: „Basti stand schon eine ganze Weile auf dem Wunschzettel unseres Trainers Dennis Ruess. Wir hatten von Anfang an super Gespräche und sind umso glücklicher, dass es nun geklappt und er sich für uns entschieden hat.“ Weiter beschreibt El Fahmi den 27-jährigen Spinrath so: „Bei seinen Stationen war er stets Stammspieler und auf seinen Hauptpositionen als linker Verteidiger und Innenverteidiger zumeist einer der Besten in den jeweiligen Ligen. Er verfügt über eine Menge Ruhe am Ball und hat ein sauberes Aufbauspiel. Dazu hat er ein feines Auge und ein gutes Gefühl für verschiedene Räume, so dass er unsere Qualität weiter anheben wird. Wir sind davon überzeugt, dass Basti uns im Gesamten, menschlich wie sportlich, richtig guttun wird.“