Krefeld: Neuer Rekord beim Stadtradeln 2018

49 Tonnen Kohlendioxid eingespart : Stadtradel-Rekord: Achteinhalb mal um den Äquator

Die Krefelder Stadtradel-Teilnehmer haben in drei Wochen 343.608 Kilometer zurückgelegt, etwa so weit wie achteinhalb mal um die Erde. Im Schnitt schaffte jeder der 1357 Radler 253 Kilometer.

(RP) Bei der zehnten Krefelder Teilnahme beim Stadtradeln hat es einen neuen Rekord gegeben: In den drei Wochen wurden vom 24. Juni bis 14. Juli von den 86 aktiven Teams mit 1357 aktiven Radlern 343 608 Kilometer erradelt. Dabei wurden 49 Tonnen Kohlendioxid (CO²) eingespart. Im vergangenen Jahr waren es 54 Teams, 1074 Radfahrer und 277 754 Kilometer sowie eingesparte 39 Tonnen Kohlendioxid. Schon das war im Vorjahr ein neuer Rekord für Krefeld, der jetzt übertroffen werden konnte.

Positiv verliefen auch die Eingänge auf der Meldeplattform Radar, auf der Bürger Schlaglöcher melden konnten. Die insgesamt 80 Einträge werden nun ausgewertet, vor Ort begutachtet und in Abhängigkeit der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel und des Personals behoben. Zehn Meldungen sind bereits erledigt.

Bestes Krefelder Team wurde der Verein Linker Niederrhein mit 25 378 Kilometer (3603 Kilogramm CO² Einsparung) vor dem Team Fischeln radelt (22 248 km und 3159 kg CO² Einsparung) und dem Team Covestro-Uerdingen (20 239 km und 2874 kg CO² Einsparung).

Bester Einzelradler ist Florian Wegener (Team Chemisches und Veterinäruntersuchungsamt Rhein-Ruhr-Wupper, 1977 km und 280 kg CO² Einsparung) vor Frank Bühnert (Team Windjammer, 1514 km und 251 kg CO² Einsparung) und Volker Heisters (Offenes Team Krefeld, 1735 km und 246 kg CO² Einsparung). Bester Krefelder Parlamentarier wurde Gisela Klaer (Team Rote Strampler; 935 km und 132 kg CO² Einsparung).

Die Sieger der weiteren Kategorien: - Ämter / Verwaltung: Team Mediothek (9458 km und 1341 kg CO² Einsparung) - Bürgerengagement/Ortsteile in Krefeld: Team Fischeln radelt (mit 22 248 km und 3159 kg CO² Einsparung) - Familien: Team Windjammer (2464 km und 349 kg CO² Einsparung) - Gesundheitswesen: Praxis Frankenring radelt (2789 km und 396 kg CO² Einsparung) - Parteien: Team Greenteam (4049 km und 575 kg CO² Einsparung) - Religiöse Gemeinschaften: Team Ökumene auf zwei Rädern (10 854 km und 1541 kg CO² Einsparung) - Schulen: Team MSM (11.246 km und 1597 kg CO² Einsparung) - Universitäten / Hochschulen: Team Hochschule Niederrhein (4731 km und 671 kg CO² Einsparung) - Unternehmen: Team Covestro-Uerdingen (20 239 km und 2.874 kg CO² Einsparung) - Vereine/Verbände: Team ADFC/FahrRad-Aktionskreis (10 867 km und 1.543 kg CO² Einsparung) - Team mit den meisten Radlern: Team MSM radelt (109 Personen).

Unter allen Teilnehmern werden 30 multifunktionale Ortlieb Back-RollerFahrradtaschen und vier Abus-Fahrradhelme verlost. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt, die Preise können bei der Abschlussveranstaltung abgeholt werden. Diese ist für September geplant. Alle Ergebnisse stehen unter www.stadtradeln.de/krefeld.