NRW-Meisterschaften der AK65 sind beim Krefelder GC

Golf : Krefelder GC richtet Titelkämpfe aus

(F.L.) Am 4. und 5. August finden beim Krefelder GC die NRW-Meisterschaften der Altersklassen ab 65 Jahren statt. Nachdem im Vorjahr die Landesmeisterschaften der AK 50 so hervorragend ausgerichtet wurde, dürfen sich in diesem Jahr die besonders routinierten Athleten freuen, auf dem traditionsreichen Platz in Krefeld-Linn spielen zu dürfen.

Rund 70 Spieler werden Anfang August in Krefeld um die Titel kämpfen. Mit Adrian Wolff und Stephan H. Blum haben zwei Krefelder Golfer sehr gute Erfolgsaussichten und gehören mit ihren Handicaps von 4,5 respektive 5,4 zum engen Favoritenkreis bei den Herren. Sieben Teilnehmer haben mit einem Handicap von besser als fünf gemeldet. Die Liste wird angeführt von Titelverteidiger Waldemar Krüger (2,7) vom Bochumer GC und Jan Wassermeyer (4,3) vom GC Bonn-Bad Godesberg.

Bei den Damen darf sich Jutta Geike vom GC Bergisch-Land als Titelverteidigerin mit einer Vorgabe von 6,9 große Hoffnungen auf den erneuten Sieg machen. Auch Sigrid Wiechmann vom GC Leverkusen (8,3) hat wieder gute Aussichten auf eine Medaille. Die nominell beste Spielerin des gastgebenden Krefelder GC ist mit einer Vorgabe von 10,5 Sabine Sonnenschein-Kosenow. Der Eintritt ist an allen Turniertagen frei.

Mehr von RP ONLINE