Pandemie in Krefeld Corona-Inzidenz klettert in Krefeld auf einen Wert von 247,5

Krefeld · „Insbesondere bei Kleinkindern unter zwei Jahren sorgt zudem die anhaltende RSV-Aktivität für Arztkonsultationen und Krankenhauseinweisungen“, so das RKI.

 Experten des Robert Koch-Instituts (RKI) schätzen die Verbreitung von akuten Atemwegserkrankungen in der Bevölkerung als außergewöhnlich hoch ein.

Experten des Robert Koch-Instituts (RKI) schätzen die Verbreitung von akuten Atemwegserkrankungen in der Bevölkerung als außergewöhnlich hoch ein.

Foto: dpa/Sebastian Gollnow
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort