Überraschende Wende bei Ermittlungen Tödlicher Schuss in Krefeld – Tatverdächtige aus U-Haft entlassen

Krefeld · Mord oder Totschlag? Wie ist der tödliche Kopfschuss auf einen 42-Jährigen auf der Garnstraße in Krefeld zu bewerten? Noch fehlen den Ermittlern Hinweise auf die so genannten Mordmerkmale. Beide Tatverdächtige wurden aus der U-Haft entlassen.

Person in Krefelder Innenstadt erschossen​
Link zur Paywall

Person in Krefelder Innenstadt erschossen

8 Bilder
Foto: Alexander Forstreuter/ALEXANDER FORSTREUTER

Der tödliche Schuss traf einen 42 Jahre alten Albaner in den Kopf. Das ergab die Obduktion des Leichnams. Andere Schüsse verfehlten am Montag, 28. November, ihr Ziel und blieben in einer Haustüre an  der Garnstraße stecken. Zwei Tatverdächtige waren von Beamten der Mordkommission schnell ausfindig gemacht. Sie wurden festgenommen und saßen bis Mittwochabend in Untersuchungshaft. Der dringende Tatverdacht gegen die beiden Männer könne derzeit nicht weiter aufrecht erhalten werden, erklärte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag.