Korschenbroich: Motorradfahrer tödlich verunglückt

B230 bei Korschenbroich : Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Tragischer Unfall auf der B230 bei Korschenbroich: Am Mittwochmorgen ist ein Motorradfahrer auf einen Kleinwagen aufgefahren und noch an der Unfallstelle gestorben.

Gegen 8.35 Uhr war eine 34-Jährige auf der Bundesstraße 230 aus Richtung Liedberg in Richtung Neuss unterwegs. Als die Fahrerin nach ersten Erkenntnissen einige hundert Meter vor der Unterführung zur Lüttenglehner Straße im Begriff war, einen anderen Wagen zu überholen, soll ein 53-jähriger Motorradfahrer auf das Heck des überholenden Kleinwagens aufgefahren sein.

Durch den Sturz erlitt der Motorradfahrer schwere Verletzungen, denen er trotz Reanimationsmaßnahmen durch Rettungskräfte an der Unfallstelle erlag. Die Fahrerin des Kleinwagens wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Ein Abschleppdienst entfernte die beschädigten Fahrzeuge.

Neben den Fachkräften des Verkehrskommissariats Neuss unterstützte das Zentrale Unfallaufnahmeteam die weiteren Maßnahmen der Polizei. Die Unfallstelle wurde bis zum Mittag gesperrt, der Verkehr abgeleitet. Das Verkehrskommissariat übernahm die Ermittlungen zur Unfallursache.

(seeg)
Mehr von RP ONLINE