Parookaville-Festival 2018: DJs, Tickets und Anreise - alle Infos

Elektronische Musik in Weeze: Was Sie zum Parookaville-Festival 2018 wissen müssen

Vom 20. bis 22. Juli findet am Airport Weeze eines der größten Electronic-Dance Festivals Deutschlands statt. Alle Infos zum Festival finden Sie hier.

Rund 80.000 Besucher werden in diesem Jahr bei dem Festival erwartet. Damit der Besuch gut geplant ist, haben wir hier alles Wissenswerte gesammelt.

Öffnungszeiten

Das Festival geht von Freitag bis Sonntag jeweils von 14 bis 4 Uhr nachts – außer am Sonntag, dann ist schon um 1 Uhr Schluss. Der Campingplatz öffnet bereits am Donnerstag um 10 Uhr, und abreisen sollten Besucher spätestens bis Montag, 15 Uhr.

Tickets

Alles Tickets sind ausverkauft. Wer das ganze Wochenende das Festival besuchen möchte und seine Zelte auf dem Campingplatz aufschlagen will, musste 265 Euro zahlen. Ein Wochenendticket ohne Campingplatz gab es für 199 Euro.

Parookaville: Polizisten feiern mit Festivalbesuchern

Anfahrt und Parken

Wer mit dem Auto zum Festival-Gelände fahren möchte, der kommt über die A57 zum Airport Weeze. Fahrer sollten die Ausfahrten Goch oder Uedem nehmen. Von dort aus sind es nur 15 Minuten bis zum Gelände. Parken dürfen Besucher nur auf den entsprechenden Parkplätzen, die auf den Tickets verbucht sind. Dafür sollte der Schilderung gefolgt werden. Wer lieber mit dem Bus anreisen möchte, kann ein Ticket für den Partybus buchen. Aus vielen Städten in ganz Deutschland werden Busreisen zu dem Festival organisiert. Alle Infos dazu gibt es hier. Wer mit der Bahn anreist, kann mit der Nordwestbahn am Bahnhof Weeze aussteigen. Die ganze Nacht fahren Sonderzüge auf der Strecke bis Düsseldorf.

Warnung vor Eichenprozessionsspinner

Der Landesbetrieb Straßen.NRW Niederrhein hat die Besucher des Festivals in Weeze vor dem Eichenprozessionsspinner gewarnt. Aufgrund der giftigen Brennhaare der Raupen können gesundheitliche Beeinträchtigungen auftreten, so beispielsweise Hautausschläge mit Juckreiz oder Reizungen von Schleimhäuten. Anreisende werden gebeten, sich nicht im an den Straßenrändern aufzuhalten oder sie zu betreten. Mehr Infos dazu gibt es hier.

  • Fotos : Parookaville 2017: Die schönsten Bilder vom Festivalgelände

Das Line-Up

Auf insgesamt zehn Bühnen treten zahlreiche Größen aus der Electro-Szene auf. Neben Star-DJs wie David Guetta, Axwell Ingrosso oder Armin van Buuren geben auch Clueso und Philipp Poisel auf einer der Bühnen ihre Songs zum Besten. Das gesamte Line-Up für alle Tage und alle Stages finden Sie hier.

Wichtig

Wenn Sie das Festival-Gelände betreten möchten, brauchen Sie neben einem Parookaville- Ticket auch einen gültigen Personalausweis, Reisepass oder Führerschein. Studentenausweise, Krankenkassenkarten und andere Papiere werden von den Veranstaltern nicht akzeptiert. Die Tickets für das Festival sind personalisiert, es haben nur Personen Zutritt, bei denen Ticket-Name und Ausweisdokumente übereinstimmen. Der Veranstalter kündigte an, keine Ausnahmen zu machen. Außerdem gilt: Wer das Festival-Gelände einmal verlassen hat und kein Campingticket hat, der darf nicht wieder auf das Gelände – es gibt keinen Wiedereinlass.

Außerdem werden auf dem Festivalgelände Essen, Getränke und fast alle Attraktionen mit einer eigenen Währung, mit sogenannten „Token“ bezahlt. Auf der eigenen Bank des Festivals kann man mit Bargeld, EC- oder Kreditkarte Geld tauschen. Allerdings gibt es die Rückerstattung nur bis Sonntagabend. Speisen oder Getränke dürfen nicht mit aufs Festivalgelände genommen werden. Dafür gibt es aber gratis Trinkwasser.

Was sonst noch los ist

Das Festival ist vor allem für seine eigene Stadt bekannt. Wie in jedem Ort gibt es dort mehrere Geschäfte. In der Poststelle können Besucher ganz klassisch eine Postkarte an die Daheimgebliebnenen schicken. In der Boutique lässt es sich Bummel und in der Kirche kann man sich trauen lassen. Außerdem soll ein 700 Quadratmeter großer Pool für Abkühlung sorgen. Wer eine bleibende Erinnerung an das Festival haben möchte, der kann sich im Jail tätowieren lassen. Besucher, die sich einen Friseurbesuch können wollen, können sich in der Beauty Farm aufhübschen lassen. Ein besonderes Highlight ist das Restaurant mit Panoramablick auf die Hauptbühne. Dort kocht TV-Koch Björn Freitag sechs-Gänge-Menüs.

Hier geht es zur Infostrecke: Line-Up von Parookaville 2018: Alle DJs und Bands

Mehr von RP ONLINE