1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Grüne in Weeze wollen auch ein Direktmandat

Aufstellung in Weeze : Grüne positionieren sich für die Kommunalwahl

Auch die Grünen in Weeze haben sich jetzt für die Wahl positioniert. Die Kandidaten-Liste wird von Ratsfrau Jessica Kruchem angeführt.

Die Wahl der Kandidaten der Weezer Grünen für die Wahlbezirke und die Reserveliste fand in öffentlicher Sitzung unter Einhaltung der derzeitigen Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen in Wemb statt. Auf Platz 1 der Reserveliste steht Jessica Kruchem, die in der jetzigen Fraktion bereits den Vorsitz innehat, gefolgt von Andreas Klein, der seit 2017 im Ortsverband mitwirkt. Die Plätze 3 und 4 belegen Angela Neubauer, die im Vorstand des Ortsvereines vertreten ist, und Sven Langenberg aus Wemb, sowie Gertrud Kannenberg und Andreas Paul auf den Plätzen 5 und 6. Auf die Plätze 7, 8 und 9 sind Daniel Schewe, der den Biohof Büsch mitbetreibt, sowie Torsten Kannenberg und Jörg Kruchem, die beide bereits im Rat vertreten sind, gewählt worden. Neben weiteren Plätzen der Reserveliste wurden auch die 14 Wahlbezirke in Weeze einstimmig besetzt.

Mit diesem Team von politisch erfahrenen Kandidaten und einigen Neulingen in der Ratsarbeit wollen die Weezer Grünen kompetent und schlagkräftig an die erfolgreiche letzte Wahlperiode anschließen. Bereits jetzt tragen viele kommunalpolitische Entscheidungen in Weeze nach Meinung der Partei eine deutliche grüne Handschrift. „Die politischen Mitbewerber konnten sich trotz häufig klarer Mehrheitsverhältnisse den Entwicklungen und Argumenten in Sachen Klimaschutz und Artenvielfalt nicht entziehen“, heißt es. Die Grünen hoffen auf Zugewinne bei den Zweitstimmen. Aber auch der Wunsch nach einem Direktmandat ist ungebrochen.

(RP)