Klimaschutz - aktuelle News

Klimaschutz - aktuelle News

Klimaschutz

Was Karlsruhe über Lindners Haushaltspolitik denkt

Eilantrag der Union abgewiesen — Fragen und AntwortenWas Karlsruhe über Lindners Haushaltspolitik denkt

Analyse · Die Verfassungsrichter haben einen Eilantrag der Union gegen die Haushaltspolitik von Bundesfinanzminister Christian Lindner zwar zurückgewiesen. Aber in ihrem Beschluss wimmelt es nur so von kritischen Fragen. Wie das Gericht am Ende urteilen wird, ist für Lindner und die Finanzierung der Ampel-Projekte entscheidend. Zur Entscheidung die wichtigsten Fragen und Antworten.

„Letzte Generation“ blockiert Münchner Flughafen

Start- und Landebahn gesperrt„Letzte Generation“ blockiert Münchner Flughafen

Die Gruppe „Letzte Generation“ hat in den vergangenen Wochen Straßen blockiert und Gemälde angegriffen. Nun gelingt es ihr ein zweites Mal, den Flugbetrieb eines großen Flughafens zu stören.

Warnschuss für Christian Lindner

Kommentar zum Nachtragshaushalt 2021Warnschuss für Christian Lindner

Meinung · Das Bundesverfassungsgericht hat einen Eilantrag der Union gegen die erste Haushaltsmaßnahme der Ampel-Koalition zurückgewiesen. Die Begründung des Gerichts aber zeigt, dass sich vor allem der Finanzminister vor der endgültigen Entscheidung in Acht nehmen muss.

Kempen bietet weiter Energieberatung für Bürger an

Klimaschutz in der StadtKempen bietet weiter Energieberatung für Bürger an

Die Stadt Kempen setzt ihr Projekt zur Energieberatung von Bürgern fort: Sie können sich kostenfrei beraten lassen, um zu erfahren, wie sich das eigene Haus energetisch verbessern lässt und welche Fördermöglichkeiten es gibt.

Naturschutz nicht Aktivisten überlassen

Weltnaturgipfel in MontrealNaturschutz nicht Aktivisten überlassen

Meinung · Die Politik sollte es nicht den Klimaklebern überlassen, die Natur zu retten. Diese verwechseln Selbstdarstellung mit sinnvollem Handeln. Nicht weniger Wachstum muss her, sondern besseres.

Der Stadthaus-Öko geht in Ruhestand

Abschied in der Rheinberger StadtverwaltungDer Stadthaus-Öko geht in Ruhestand

Jens Harnack war 32 Jahre lang in der Rheinberger Verwaltung für Umweltthemen, Nachhaltigkeit und Klimaschutz zuständig. Der passionierte Radfahrer hat viele Projekte angestoßen. „Ich habe mich immer als Exot gefühlt“, sagt er.

So geht es weiter mit dem Klimaschutz in Issum

UmweltpolitikSo geht es weiter mit dem Klimaschutz in Issum

Die Einstellung des Umweltbeauftragten Daniel Burghard ist ein Baustein in dem Maßnahmenkatalog, der von der Gemeinde Issum erstellt wurde.

Wie der Krefelder Fotografin Barbara Schnell das NRW-Pressefoto des Jahres gelang

„Und dann rannte ich zum Auto“Wie der Krefelder Fotografin Barbara Schnell das NRW-Pressefoto des Jahres gelang

Update · Es war ein bisschen Zufall, ein bisschen Fortune und die blitzartige Erkenntnis, ein tolles Motiv vor Augen zu haben: Barbara Schnell, Preisträgerin des NRW-Pressefotos des Jahres, erzählt, wie ihr das Siegerbild gelang.

Praktische Tipps zum Heizen

InfoveranstaltungPraktische Tipps zum Heizen

Die Stadt Ratingen und die Verbraucherzentrale NRW bieten gemeinsam eine Online-Sprechstunde an. Die Teilnehmer können auch Fragen stellen.

Unbekannte zünden in Lützerath Trafo und Stromkabel an

Nach Trennung vom StromnetzUnbekannte zünden in Lützerath Trafo und Stromkabel an

Nachdem Tagebaubetreiber RWE das besetzte Dorf am Dienstag vom Stromnetz getrennt hatte, kam es in der Nacht zu zwei Brandstiftungen. Die Kripo ermittelt.

Schnuppertag an der Mobilitätsstation am Horionplatz

Verkehrswende in DüsseldorfSchnuppertag an der Mobilitätsstation am Horionplatz

Die neue Mobilitätsstation wird am Freitag eröffnet. Von 15 bis 17 Uhr werden die Angebote kostenlos vorgestellt und erklärt. Die Kosten beliefen sich auf rund 130.000 Euro.

RWE trennt Lützerath vom Stromnetz

Klimaaktivisten sprechen von EskalationRWE trennt Lützerath vom Stromnetz

Trotz der vollzogenen Trennung vom Stromnetz wollen die Klimaaktivisten, die in Lützerath leben, nicht von ihrem Plan abrücken, für den Erhalt des Dorfes zu kämpfen.

Stadtwerke bauen Ladesäulen aus

Dort können E-Autos betankt werden rund um KevelaerStadtwerke bauen Ladesäulen aus

In Kevelaer können Fahrer von E-Autos jetzt an 15 Stellen Strom von der Niersenergie tanken. Der Strom wird aus Wasserkraft gewonnen.

CDU will „Regionalen Strommarkt“ für Ökostrom

Klimaschutz in RheurdtCDU will „Regionalen Strommarkt“ für Ökostrom

Die Rheurdter CDU-Fraktion stellt einen entsprechenden Antrag im entsprechenden Ausschuss. Warum die Fraktion auch eine Zusammenarbeit mit der Gemeinde Kerken ins Spiel bringt.

Der freundliche Protektionismus

Bidens heikle Politik, Brüssels gefährliche ReaktionDer freundliche Protektionismus

Analyse · Joe Biden ist das Gegenteil von Donald Trump. Doch sein „Inflation Reduction Act“ droht Europas Firmen massiv zu benachteiligen. Die Antwort der EU – durch gemeinsame Schulden finanzierte Subventionen – macht alles schlimmer.

Kerkens Kindergärten gewinnen

Drei Kitas dürfen sich über Preisgeld freuenKerkens Kindergärten gewinnen

Den 1. Platz beim Westenergie-Klimaschutzpreis belegt die Kita Klatschmohn. Auch das Spatzennest und der Marienkindergarten sind Preisträger. Schon früh lernen die Kinder, was wichtig ist, um Natur und Umwelt zu schützen.

Klima-Klassenzimmer am Dürsberg

Naturerlebnis in SonsbeckKlima-Klassenzimmer am Dürsberg

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald bereitet für Grundschüler ab der Jahrgangsstufe 3 einen spannenden Walderlebnistag in Sonsbeck vor. Dabei geht es auch um den Klimaschutz.

140 Kita-Kinder sammeln grüne Meilen für Haan

Haan140 Kita-Kinder sammeln grüne Meilen für Haan

Früh übt sich, wer ein guter Klimaschützer oder eine gute Klimaschützerin werden will. In diesem Sinne haben rund 140 Haaner Kindergartenkinder im Rahmen der Kindermeilen-Kampagne ihre Alltagswege bewusst klimafreundlich zurückgelegt.

NRW-Innenminister Reul fordert genaue Beobachtung von „Letzter Generation“

Reaktion auf BlockadenNRW-Innenminister Reul fordert genaue Beobachtung von „Letzter Generation“

Die Klimaprotestgruppe versucht seit Wochen, mit Blockadeaktionen auf ihre Forderung nach mehr Klimaschutz aufmerksam zu machen. Der nordrhein-westfälische Innenminister dringt auf eine genaue Beobachtung der Gruppe. Einige Protestierende seien aus dem linksextremen Spektrum bekannt.

Kempen fördert jetzt auch Lastenräder

Förderprogramm für erneuerbare EnergienKempen fördert jetzt auch Lastenräder

Die Stadt Kempen legt ihr Förderprogramm für erneuerbare Energien wieder auf. Im Topf: 60.000 Euro. Welche Anschaffungen mit welchen Summen gefördert werden.

Homberg Süd: Warten auf Nahversorger

Nach Brand in Homberg SüdHomberg Süd: Warten auf Nahversorger

Bürger sollen befragt werden: Nach dem verheerenden Feuer im Frischemarkt geht es um eine Lösung. Die Politik ist längst aktiv geworden.

Bauern: Was weniger Pflanzenschutzmittel bedeuten

Landwirtschaft in RatingenBauern: Was weniger Pflanzenschutzmittel bedeuten

Der Europaabgeordnete Norbert Lins (CDU) besuchte den Hof von Johannes Paas in Ratingen. Landwirte trugen dort ihre Bedenken gegen EU-Pläne vor.

Das machen die Bagger in der Heide

Rund um Jaberg zwischen Hilden und HaanDas machen die Bagger in der Heide

Spezialisten der Biologischen Station Haus Bürgel bereiten Gebiet vor, um das Wasser möglichst lange in den Mooren zu halten. Bisher existieren dort nur kleine Restflächen.

SPD holt zum Rundumschlag aus

Haushaltsberatungen in KaarstSPD holt zum Rundumschlag aus

Nach Beendigung der Haushaltsberatungen hat die Kaarster SPD harsche Kritik an der schwarz-grünen Koalition geäußert. Auch die Verwaltung bekommt ihr Fett weg. CDU und Grüne spielen den Schwarzen Peter aber zurück.