Klimaschutz - aktuelle News

Klimaschutz - aktuelle News

Klimaschutz

„Stadtradeln“ erfolgreich gestartet
„Stadtradeln“ erfolgreich gestartet

Radfahren in Hückeswagen„Stadtradeln“ erfolgreich gestartet

An den ersten acht Tagen haben die Teilnehmer schon 31.675 Kilometer zurückgelegt. Es sind insgesamt 326 aktive Radelnde unterwegs, die sich in 35 Teams für Hückeswagen angemeldet haben.

Klimaschutz mal anders
Klimaschutz mal anders

Stadtradeln im Kreis HeinsbergKlimaschutz mal anders

In den nächsten drei Wochen wird im Kreisgebiet beim Stadtradeln in die Pedale getreten. „Die Umwelt ganz nebenbei schützen“ – darum geht es bei der Aktion, bei der möglichst alle oder zumindest die meisten Alltagswege mit dem Fahrrad gefahren werden sollen.

„Die modernste Eishalle in ganz Deutschland“
„Die modernste Eishalle in ganz Deutschland“

Erster Spatenstich für die neuen Rheinlandhallen in Krefeld„Die modernste Eishalle in ganz Deutschland“

Es ist fast ein historisches Datum: Die beiden geschichtsträchtigen Eishallen von Krefeld werden ersetzt durch eine hochmoderne Doppelhalle, die die Zukunft des Eissports in Krefeld sichert. Beim symbolischen ersten Spatenstich herrschten Freude, Zuversicht und Stolz über einen außerordentlichen Bau.

Was will Volt?
Was will Volt?

Europawahl 2024Was will Volt?

Für Europa – und dann? Die Kleinpartei Volt steht in Deutschland zum zweiten Mal auf einem Wahlzettel für die Europawahl. Die wichtigsten Informationen zu der Partei und ihren politischen Zielen.

Wird der Kilometerrekord geknackt?
Wird der Kilometerrekord geknackt?

Stadtradeln im Kreis ViersenWird der Kilometerrekord geknackt?

In weniger als drei Wochen beginnt die Aktion „Stadtradeln“. Mehr als 1100 Einwohner des Kreises Viersen haben sich bereits angemeldet. Das Ziel: den Kilometerrekord des Vorjahres zu brechen.

Stadtradeln startet mit großer Eröffnungstour
Stadtradeln startet mit großer Eröffnungstour

Ohne Auto durch den Kreis HeinsbergStadtradeln startet mit großer Eröffnungstour

Für die Aktion „Stadtradeln“ entwickeln Radfahrer im Kreis Heinsberg stets einen besonderen Ehrgeiz. Nächste Chance, das zu beweisen, ist am kommenden Wochenende.

Heizen mit neuester Technik – so viel Energie eingespart
Heizen mit neuester Technik – so viel Energie eingespart

Pilotprojekt in HünxeHeizen mit neuester Technik – so viel Energie eingespart

Eine konstant angenehme Raumtemperatur, zugleich weniger Energieverbrauch: Zu schön, um wahr zu sein? Die Gemeindewerke Hünxe GmbH und die Gelsenwasser AG haben an der Karl-Vogels-Schule in Hünxe ein Pilotprojekt initiiert. Das ist die Bilanz.

Wird der Kilometerrekord aus dem Vorjahr geknackt?
Wird der Kilometerrekord aus dem Vorjahr geknackt?

Stadtradeln im Kreis ViersenWird der Kilometerrekord aus dem Vorjahr geknackt?

In weniger als drei Wochen beginnt die Aktion „Stadtradeln“. Mehr als 1100 Einwohner des Kreises Viersen haben sich bereits angemeldet. Das Ziel: den Kilometerrekord des Vorjahres zu brechen.

Wieder Zuschüsse für  Solaranlagen und Grün
Wieder Zuschüsse für Solaranlagen und Grün

Förderprogramme in NiederkrüchtenWieder Zuschüsse für Solaranlagen und Grün

Die Gemeinde hat die Fördertöpfe für diverse Programme wieder aufgefüllt. Schon bald können Interessenten Anträge abgeben. Was gefördert wird und wann es losgeht.

CDU rügt klimaschädliche Reise nach Kolumbien
CDU rügt klimaschädliche Reise nach Kolumbien

MonheimCDU rügt klimaschädliche Reise nach Kolumbien

Wie ist die Flugreise der Entwicklungshelferinnen ins 9000 Kilometer entfernte Kolumbien mit dem Klimaschutz vereinbar? Die Reise war unumgänglich, um Kontakte zur Partnergemeinde zu knüpfen und die Akteure vom Wert einer Kooperation zu überzeugen, so die Stadt.

Industriegasespezialist will CO2-Emissionen auffangen
Industriegasespezialist will CO2-Emissionen auffangen

Messer kümmert sich um den KlimaschutzIndustriegasespezialist will CO2-Emissionen auffangen

Messer reagiert mit Programm ZeCarb auf den global steigenden Bedarf nach Lösungen zur Reduktion des CO2-Ausstoßes in Industrieprozessen.

Klimaaktivisten wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung angeklagt
Klimaaktivisten wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung angeklagt

Letzte GenerationKlimaaktivisten wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung angeklagt

Fünf Mitglieder der Klimaschutzgruppe „Letzte Generation“ müssen sich wahrscheinlich bald vor Gericht verantworten. Sie sollen eine kriminelle Vereinigung gebildet haben. Die Details.

150 neue Straßenbäume für Leverkusen
150 neue Straßenbäume für Leverkusen

Klimaschutz-Förderung150 neue Straßenbäume für Leverkusen

Eine Klimaschutzförderung der Bundesregierung ermöglicht es der Verwaltung bei überschaubarer Eigenbeteiligung die Stadt weiter zu begrünen.

Kleine Inselstaaten haben Recht auf mehr Klimaschutz
Kleine Inselstaaten haben Recht auf mehr Klimaschutz

Urteil des SeegerichtshofesKleine Inselstaaten haben Recht auf mehr Klimaschutz

Die Kommission der kleinen Inselstaaten hat den Internationalen Seegerichtshof um Hilfe gebeten – und das mit Erfolg. Das Urteil soll für mehr Klimaschutz sorgen. Was das für Deutschland bedeuten könnte.

Gymnasium in Düsseldorf-Gerresheim wird erweitert
Gymnasium in Düsseldorf-Gerresheim wird erweitert

50 Millionen Euro werden investiertGymnasium in Düsseldorf-Gerresheim wird erweitert

Baubeginn am Gymnasium in Düsseldorf-Gerresheim: In das neue Gebäude am Poth werden fast 50 Millionen Euro investiert. Bis 2026 soll alles fertig sein. Auch Maßnahmen des Klimaschutzes werden durchgeführt.

Parkraumkonzept lässt
weiter auf sich warten
Parkraumkonzept lässt weiter auf sich warten

Steigen die Gebühren in Solingen?Parkraumkonzept lässt weiter auf sich warten

Bei den Haushaltsberatungen möchte Rot-Grün-Rot die Gebühren in Mitte und Ohligs erhöhen. Ein städtisches Gesamtkonzept wird frühestens nach der Sommerpause beschlossen.

Minister Wissing macht fürs schnelle Laden 150 Millionen locker
Minister Wissing macht fürs schnelle Laden 150 Millionen locker

Gewerbliche E-FahrzeugeMinister Wissing macht fürs schnelle Laden 150 Millionen locker

Exklusiv · Gewerblich genutzte E-Fahrzeuge können laut Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) einiges zum Klimaschutz beitragen. Deswegen macht der Minister jetzt 150 Millionen Euro für Schnellladepunkte locker.

Xanten vergibt wieder Klimaschutzpreis
Xanten vergibt wieder Klimaschutzpreis

Bewerbungen bis 15. September möglichXanten vergibt wieder Klimaschutzpreis

Die Gewinner erhalten bis zu 1250 Euro: Auch 2024 wird in Xanten wieder ein Klimaschutzpreis verliehen. Die Stadt und das Unternehmen Westenergie wollen damit das Engagement für die Umwelt würdigen. Die Bewerbungsphase läuft.

Spitz rechnen für den Umweltschutz
Spitz rechnen für den Umweltschutz

Gute Projektideen bleiben gefragtSpitz rechnen für den Umweltschutz

„Ökoprofit“ geht kreisweit in die siebte Staffel. Gesucht: Unternehmen, die Kosten reduzieren und damit die Umwelt entlasten wollen.

Roki Solar aus Rommerskirchen von Landesgesellschaft gewürdigt
Roki Solar aus Rommerskirchen von Landesgesellschaft gewürdigt

Positives Beispiel für KlimaschutzRoki Solar aus Rommerskirchen von Landesgesellschaft gewürdigt

Die Landesgesellschaft NRW.Energy4Climate würdigt Roki Solar als positives Beispiel für den Klimaschutz. Was das Unternehmen als nächstes in der Region plant.

Aller Anfang ist schwer

Kommentar zur EnergiebilanzAller Anfang ist schwer

Dass es so lange keine Übersicht über den Verbrauch und die Emissionen in Meerbusch gab, ist ungünstig. Dennoch sollten die jetzt vorliegenden Daten als Startpunkt angesehen werden, um langfristig die Entwicklung im Blick zu behalten – auch wenn das städtische Ressourcen kostet, findet unser Autor.

Mettmann liegt zur Halbzeit vorn beim Stadtradeln
Mettmann liegt zur Halbzeit vorn beim Stadtradeln

Klimaschutz trifft FitnessMettmann liegt zur Halbzeit vorn beim Stadtradeln

Natürlich ist der Ehrgeiz angestachelt: Beim Stadtradeln vergleichen sich einerseits die Städte untereinander. Andererseits will jeder in der Mettmann-internen Tabelle möglichst weit oben stehen.

Wer will etwas für die Umwelt tun – und die eigene Bilanz?
Wer will etwas für die Umwelt tun – und die eigene Bilanz?

Kreis Mettmann startete siebte Runde von „Ökoprofit“Wer will etwas für die Umwelt tun – und die eigene Bilanz?

Umwelt- und Klimaschutz werden von der Wirtschaft nicht nur wohlwollend betrachtet. Denn sie sind oft mit Auflagen verbunden. Ein Projekt zeigt Firmen, wie sie damit Betriebskosten sparen können.

Weiterer Teilnehmer hungert sich ins Krankenhaus
Weiterer Teilnehmer hungert sich ins Krankenhaus

Klima-HungerstreikWeiterer Teilnehmer hungert sich ins Krankenhaus

Nach wochenlangem Hungern fühlt sich ein 61-jähriger Mann so schlecht, dass er selbst in die Notaufnahme geht. Die Kampagne „Hungern bis ihr ehrlich seid“ läuft aber weiter.

Wie konnte man den Zusammenbruch nicht kommen sehen?
Wie konnte man den Zusammenbruch nicht kommen sehen?

Misere in der Kita-LandschaftWie konnte man den Zusammenbruch nicht kommen sehen?

Meinung · Offenbar hatte niemand sich vorstellen könnten, dass das Kita-System mal so in die Knie gehen würde. Die Frage ist: warum nicht? Es gab genug Warnungen. Jetzt ist das Wehklagen groß, und die Konsolidierung wird teuer.