1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

DLRG Grefrath bei den Special Olympics in Hamm

Special Olympics in Hamm : DLRG Grefrath schwimmt auf der Erfolgswelle

Siebenmal Gold, fünfmal Silber und zweimal Bronze gewannen die Schwimmer und Schwimmerinnen der Behindertensportgruppe der DLRG-Ortsgruppe Grefrath bei den Special Olympics in Hamm.

Es gab mehrere Einzeldisziplinen, wie Schmetterling, Freistil, Brust und drei Staffeln, an denen die Grefrather erfolgreich teilnahmen. Die Athleten Christina Alsdorf, Iris Jirsack, Simon Rupp und Günter Lorenz der Lagenstaffel gewannen Silber über vier mal 25 Meter. Die Unified-Staffel der Männer gewann Silber mit den Teilnehmern Manuel Derks, Günter Lorenz, unterstützt von den nicht-behinderten Sportlerinnen Jenny Heidler und Bianca Jütten. Die Unified-Staffel der Damen, bestehend aus Christina Alsdorf und Iris Jirsack, unterstützt von den nicht-behinderten Sportlerinnen Christiane Daniel und Susanne Willkomm, gewann Gold.

Die Trainer Johanna und Thomas Türk legen den Schwerpunkt ihrer Arbeit mit den Unified-Staffeln auf die Integration behinderter Sportler. Die Zusammenarbeit Nichtbehinderter und Behinderter hat eine große Bedeutung in der DLRG und dient als Vorbild für Inklusion.

(lj)