Issum: Wanderfreunde starten Karfreitag in Issum

Issum: Wanderfreunde starten Karfreitag in Issum

Jedes Jahr ab Karfreitag macht sich der inzwischen 100 Mitglieder starke Wanderverein Niederrheinische Berg- und Wanderfreunde auf den Weg von einem Rathaus zu einem anderen auf dem Niederrhein-Weg, den der Verein auf einer Länge von etwa 125 Kilometern ausgewiesen hat und der die Rathäuser in Moers, Neukirchen-Vluyn, Kamp-Lintfort, Rheinberg, Rheurdt, Issum und Alpen miteinander verbindet. Die ersten Ideen gehen auf das Jahr 2001 zurück. Fertig war der Weg zur offiziellen Vereinsgründung 2005. Der Weg nach dem Motto "von Bürgern für Bürger" ist in neun Etappen erwanderbar. Beim Start an Karfreitag ist der Bürgermeister der entsprechenden Start-Etappe eingeladen, die Wandergruppe zu empfangen und sie nach einer kurzen Ansprache auf den Weg zu schicken.

Diesmal findet die 11. Wanderwoche statt, es geht los am 30. März um 10 Uhr am Rathaus in Issum. Von dort geht's nach Alpen. Nach der neunten Etappe am 7. April treffen sich die Wandersleut' zur Abschlussveranstaltung wieder in Issum. Die Bevölkerung ist eingeladen, sich anzuschließen. Es ist möglich, auch einzelne Etappen mitzuwandern.

(RP)
Mehr von RP ONLINE