1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Bei Unfall in Herongen ist ein Mann aus Duisburg verletzt worden.

Unfall in Herongen : Mit Auto in einem Feld gelandet

Bei einem Unfall auf der Bergstraße in Herongen ist am Dienstag ein Mann aus Duisburg schwer verletzt worden. Wie die Polizei dazu weiter mitteilte, befuhr der 75-Jährige gegen 8.45 Uhr die Berg­straße mit seinem Hyundai Getz in Richtung Broekhuysener Straße, als er etwa 250 Meter nach dem Ortsausgang Herongen aus derzeit nicht bekannten Gründen nach links von der Fahrbahn abkam.

Der Hyundai prallte gegen einen Baum, überschlug sich und landete etwa drei Meter neben dem Baum in einem angrenzenden Feld auf dem Dach. Der Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Er verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die Polizei sperrte die Bergstraße zur Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeuges ungefähr zwei Stunden.