Holthausen: Mickie Krause kommt zur Schlager-Party der Schützen

Holthausen : Mickie Krause kommt zur Schlager-Party der Schützen

Die Mundpropaganda funktioniert: Für die Schlager-Party der Holthausener St. Sebastianer mit Mickie Krause am Freitag, 5. September, hat der Verein bereits 500 Eintrittskarten verkauft, ohne groß Werbung gemacht zu haben. Doch damit Schützen-Chef Christian Stein ob der hohen Investition auch gut schlafen kann, müsste die gleiche Anzahl Tickets noch einmal an den Schlagerfan gebracht werden.

Doch davon geht der Nachfolger des langjährigen Schützenchefs Hans-Reiner Schatten aus. Ist Micki Krause doch Deutschlands Partykönig Nummer eins. Regelmäßig beweist der Sänger bei der Auswahl seiner Titel ein gutes Händchen. Am Ballermann werden seine Hits wie "Schatz, schenk mir ein Foto" oder "Geh' mal ein Bier hol'n" rauf- und runtergespielt.

Stein verweist auf die Premiere der Schlager-Party vor drei Jahren: Beim Auftritt von Michael Wendler war das Zelt restlos ausverkauft. Im vorigen Jahr, als man Jürgen Milski - der sich kurz vorher bei Let's Dance versucht hatte - und Ex-DSDS-Teilnehmerin Anna-Maria Zimmermann gebucht hatte, hatten die Schützen ein kleineres Zeit als für den Wendler aufgestellt.

Doch diesmal wird wieder groß aufgefahren. Etwas über 1000 Zuschauer fasst das Schützenzelt, das die Holthausener auf den Platz an der Kölner Landstraße 345 a aufstellen werden. Im Vorprogramm tritt Marry auf, die sich derzeit mit dem Bachelor Paul Janke musikalisch vergnügt. Da auch noch gute DJs gebucht sind, sollten die Gäste auf tanzfähiges Schuhwerk setzen.

Eintrittskarten zum Preis von 17,90 Euro sind erhältlich bei Lotto Diezmann und Optik Trosdorff, beides Bonner Straße 7-10 sowie im Internet unter www.schlagerparty-duesseldorf.de

(rö)
Mehr von RP ONLINE