Uni Düsseldorf: So studiert es sich an der HHU - Tipps & Infos

Heinrich-Heine-Universität : Uni Düsseldorf im Porträt – so studiert es sich an der HHU

Die Gebäude der Uni Düsseldorf gewinnen keinen Schönheitspreis. Mit einer langen Geschichte kann die Düsseldorfer Uni auch nicht glänzen. Aber dafür zählen an der Heinrich-Heine-Universität ganz klar die inneren Werte.

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, kurz HHU, ist nicht die schönste Universität in NRW. Sie ist auch nicht die Älteste. Aber durch ihre Größe hat sie einiges zu bieten. Im Inneren der formschönen Gebäude im Stil der 60er und 70er Jahre finden mehr oder weniger bequem über 30.000 Studierende Platz, mit denen sich vor den Klausuren lernen und nach den Klausuren ordentlich feiern lässt.

Auch dank günstiger Semestertickets erfreut sich die Uni Düsseldorf großer Beliebtheit. Und dann wären da noch die riesige Universitäts- und Landesbibliothek, das Universitätsklinikum Düsseldorf und die fünf Fakultäten mit über 75 Studiengängen.

Studieren in Düsseldorf – welche sind die wichtigsten Fakten rund um die Düsseldorfer Uni?

  • Gründung: 16. November 1965
  • Größe der Uni Düsseldorf: rund 30.000 Studenten
  • Anzahl der ausländischen Studierenden: 3000
  • Professoren: 300
  • Mitarbeiter: 4700
  • Fakultäten: 5
  • Studiengänge: 75 insgesamt
  • davon Bachelor und Staatsexamen: 37
  • Master: 34
  • Weiterbildung: 4
  • Semesterbeitrag: ca. 280 Euro
  • Facebook: Über 13.000 Likes

(Gerundete Angaben, Stand 2017)

Wo steht die Uni Düsseldorf im Hochschul-Ranking?

Ob Sie nach einem erfolgreichen Abschluss an der Uni Düsseldorf eine gut bezahlte Arbeitsstelle finden, liegt nicht nur an Ihren Noten. Auch wie die Universität bei den Arbeitgebern ankommt, entscheidet über Ihre Zukunft. Das Ranking der Wirtschaftswoche und das CHE-Ranking in Zusammenarbeit mit dem ZEIT-Studienführer bieten bei der Wahl der richtigen Hochschule einen ersten Überblick. Gerankt werden Kriterien wie der Studienort oder einzelne Studienfächer. So wissen Sie schnell, dass Düsseldorf mit einem Studentenanteil von acht Prozent keine Studentenstadt ist, die Miete für Studentenwohnungen im Studentenwerk mit Preisen ab 230 Euro aber durchaus bezahlbar ist.

Beim Ranking der Wirtschaftswoche werden die Top 10 Universitäten in Fächern wie BWL, VWL, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik, Jura und Naturwissenschaften bewertet, wobei die Uni Düsseldorf in keinem dieser Rankings unter den Top 10 mitmischt. Macht aber nichts. Denn die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät (BWL und VWL) und die Juristische Fakultät (Jura/Rechtswissenschaften) der HHU Düsseldorf schneiden in puncto Studienangebot und Unterstützung im CHE-Ranking gut ab.

Wie läuft die Bewerbung an der Uni Düsseldorf ab?

Heute geht alles online. Also können Sie sich immer zum nächsten Wintersemester auch online einschreiben. Das gilt zumindest für alle zulassungsfreien Fächer der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Füllen Sie Ihren Online-Antrag für Ihr zulassungsfreies Wunschfach aus und fügen Sie alle geforderten Unterlagen bei. Zu den zulassungsfreien Fächern der Uni Düsseldorf zählen so schöne Studienfächer wie Chemie, Informatik und Physik sowie exotische Fächer wie Jüdische Studien und Antike Kultur.

Verfügt das gewünschte Studienfach über einen Orts-NC (Numerus clausus), werden die Studienplätze an Bewerber mit der entsprechenden Abiturnote, alternativ nach einer entsprechenden Wartezeit vergeben. Liegt Ihr Notendurchschnitt über dem Numerus clausus, haben Sie nicht automatisch einen Anspruch auf einen Studienplatz in Ihrem Wunschfach. Bei einigen Fächern ist es allerdings möglich, durch das Nachrückverfahren einen Studienplatz zu ergattern. Die Auswahlgrenzen je nach Studienfach können interessierte Bewerber auf der Homepage der Uni Düsseldorf einsehen.

Bei Fächern mit bundesweitem NC wie beispielsweise Medizin werden Studienplätze zentral über die Stiftung für Hochschulzulassung vergeben. Beim Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV), das für Studiengänge wie Psychologie und Jura verwendet wird, unterstützt ebenfalls die Stiftung für Hochschulzulassung die Universitäten bei der Vergabe der Studienplätze. Auch bei diesem Verfahren ist der Notendurchschnitt des Abiturs ein entscheidendes Auswahlkriterium.

Unser guter alter Heinrich...✍ Er gehört einfach zu #meinduesseldorf dazu. Auf dem Campus laufe ich täglich an ihm vorbei und habe heute gelesen, dass er laut Schätzungen, diese Woche Geburtstag gehabt hätte. Wann genau, weiß keiner, aber über Alter spricht man ja bekanntlich nicht Über seinen Geburtsort Düsseldorf hat er hingegen gern gesprochen. Das wohl bekannteste Zitat zur Stadt lautet: "Die Stadt Düsseldorf ist sehr schön, und wenn man in der Ferne an sie denkt und zufällig dort geboren ist, wird einem wunderlich zu Muthe. Ich bin dort geboren und es ist mir, als müsste ich gleich nach Hause gehen. Und wenn ich sage nach Hause gehn, dann meine ich die Bolker Straße..." Wer kann ihm diese Heimatliebe verübeln? Ich wünsche euch einen schönen Abend, vielleicht ja sogar auf der Bolker- seiner Lieblingsstraße! #Heine #Denkerpose #einbisschenkulturmussauchmalsein #unidüsseldorf

Ein Beitrag geteilt von Mein Düsseldorf (@meinduesseldorf) am 16. Dez 2016 um 6:27 Uhr

Was müssen Sie bei der Einschreibung an der Uni Düsseldorf beachten?

Erkundigen Sie sich vor der Einschreibung, welchem Bewerbungsverfahren Ihr Wunschstudienfach unterliegt. Bei den zulassungsfreien Studiengängen können Sie sich direkt bei der Universität innerhalb der Fristen für das nächste Semester einschreiben. Achten Sie bei Ihrer Bewerbung vor allem darauf, dass diese vollständig ist und alle geforderten Unterlagen enthält. Fehlende Unterlagen müssen nachgefordert werden und können Ihre Einschreibung verlangsamen.

Erreichen Sie den geforderten NC nicht, können Sie Ihre Chancen durch verschiedene Maßnahmen verbessern. Beispielsweise ist es möglich einen Sonderantrag zu stellen, der Ihre Wartezeit verkürzt. Dieser Antrag kann bei besonderen Umständen wie gesundheitlichen Problemen, finanziellen Engpässen oder familiären Umständen gestellt werden. Für solche sogenannten Härtefälle steht jeder Universität eine Quote von bis zu zwei Prozent der freien Studienplätze zur Verfügung. Auch die Angehörigkeit eines Sportvereins auf Bundesebene, abgeleisteter Dienst oder eine Losnummer verbessert die Chancen auf einen Studienplatz mit hohem NC.

Kann man sich ohne NC an der Heinrich-Heine-Universität bewerben?

Eine gute Nachricht für alle, die ihre Abinote lieber verstecken: Bei den zulassungsfreien Fächern wird keine Abiturnote als Auswahlkriterium erhoben. Haben Sie das Abitur also in der Tasche, können Sie sich für das nächste Sommersemester oder Wintersemester an Ihrer Wunschuni direkt einschreiben. Die Einschreibung kann online oder auf dem Postweg erfolgen. Danach steht Ihrem Studienstart nichts mehr im Weg. Zu den zulassungsfreien Studiengängen an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zählen Studiengänge wie Geschichte, Romanistik und Informatik.

Lässt sich auch ohne Abitur an der Uni Düsseldorf studieren?

Seit dem 7. Oktober 2016 können sich durch die Neuregelung des Hochschulgesetzes auch beruflich Qualifizierte ohne Abitur für einen Bachelor-Studiengang bewerben. Das heißt, Sie können an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf auch ohne Abitur studieren. No Abi – No Problem!

Stattdessen müssen Sie jedoch andere Nachweise vorweisen, wie beispielsweise einen Meisterbrief im Handwerk, relevante berufliche Fortbildungen und Arbeitserfahrung oder einen gleichwertigen Bildungsabschluss. Nach Vorlage dieser Nachweise erhalten Sie eine Hochschulzugangsberechtigung, mit der Sie sich bei zulassungsfreien Fächern direkt einschreiben können oder sich um einen Studiengang mit NC bewerben können.

Für Fächer mit örtlichem NC wird eine Quote von zwei Prozent für beruflich qualifizierte Bewerber vorgesehen. Übersteigt die Anzahl der Bewerber diese Quote, wird durch eine Auswahlkommission entschieden, ob Sie einen Studienplatz erhalten. Legen Sie Ihrer Bewerbung ein gutes Motivationsschreiben bei. Dieses kann Ihre Chancen auf einen Studienplatz im Falle eines Auswahlverfahrens verbessern. Für ein Masterstudium wird jedoch der Bachelor vorausgesetzt.

Wie kann man an die Uni Düsseldorf wechseln?

An der aktuellen Uni fühlen Sie sich nicht wohl? Sie können sich um einen Wechsel an die HHU bemühen. Ganz einfach ist das jedoch nicht. Ein Studienwechsel ist nur zum neuen Semester möglich. Haben Sie das erste Semester erfolgreich absolviert, bewerben Sie sich an der HHU auf Ihr Studienfach in einem höheren Fachsemester. Sie kennen jemanden im gleichen Studiengang und dem gleichen Fachsemester, der von der Heinrich-Heine-Uni Düsseldorf an Ihre Uni wechseln möchte? Dann versuchen Sie es mit einem Studienplatztausch.

Ist Ihr Fach zulassungsfrei, ist der Wechsel einfacher. Dann ist Ihnen ein Platz an der Uni Düsseldorf relativ sicher. Sie müssen sich nur rechtzeitig einschreiben und die Fristen einhalten. Klären Sie vor dem Wechsel jedoch, welche Fächer angerechnet werden können und welche Sie im nächsten Semester eventuell noch nachholen müssen.

Was kostet das Semesterticket für Studenten der Uni Düsseldorf?

Das VRR-Semesterticket für Studenten der Uni Düsseldorf, das im Studienbeitrag von ca. 280 Euro pro Semester enthalten ist, ist so begehrt, dass sich Studenten sogar nur wegen des Tickets an der HHU einschreiben. Studiengebühren in NRW hat der Landtag im Jahr 2011 abgeschafft. Damit bezahlen Studierende deutlich weniger als Käufer eines Monatstickets mit Preisen von 67 bis 171 Euro. Bis zu 8000 Studenten – also knapp über einem Viertel der insgesamt über 30.000 Studenten – sollen wegen des begehrten Semestertickets eingeschrieben sein. Nachweisen lässt sich das jedoch kaum.

Mit dem Semesterticket des VRR können Sie in ganz Nordrhein-Westfalen und Osnabrück mit den regionalen Bussen, S-Bahnen und Zügen des Nahverkehrs fahren.

#lycka #unidüsseldorf

Ein Beitrag geteilt von RvonA (@revilovonasur) am 13. Mai 2015 um 4:12 Uhr

Was bietet die Uni-Bib in Düsseldorf?

Die Universitäts- und Landesbibliothek der Universität Düsseldorf – kurz ULB – ist für Studenten und andere Nutzergruppen zugänglich. Auch Schüler, Forscher und Lehrende erhalten Zutritt und können Bücher ausleihen. Trotz des etwas gewöhnungsbedürftigen Gebäudes sind die Studenten und Bibliotheksgänger von ihrer Bibliothek überzeugt. Auf dem Empfehlungsportal Yelp sind folgende Bewertungen zu lesen:

  • "Wer zu der Lerngruppe der Leute gehört, die sich sehr gerne schon von Sachen wie einem hübschen Fussel ablenken lassen, die können sich glücklich schätzen, wenn sie die ULB direkt in der Nähe haben. Denn am markantesten sind da die Öffnungszeiten. Denn wenn man sich schon mal zum Lernen hinsetzt, muss man das ja auch nutzen und hier kann man bis Mitternacht sitzen bleiben. Das ist ein wirklicher Luxus.”
  • "Die Universitäts- und Landesbibliothek der Heinrich Heine Universität Düsseldorf ist die wohl am besten sortierte Bibliothek in der Region."
  • "Die Bibliothek ist sehr groß und mehrstöckig, dennoch ist der Überblick recht gut gelungen."

Wer sich beim Lernen in der Bibliothek einsam fühlt, kann sich zum Hashtag #UniDüsseldorf bei Instagram umschauen. Hier gibt es nicht nur hübsche Bilder der Kommilitonen, sondern auch witzige Sprüche, die Sie durch die Klausur-Phase bringen.

Morgens in Düsseldorf #UniDüsseldorf #HeinrichHeine #heinrichheineuniversität #ULB #LandesBibliothek #bibilothek @aggropanda #stille #katnisevsuni

Ein Beitrag geteilt von Katharina Prinz ♡ (@katharina.prinz) am 13. Nov 2015 um 0:44 Uhr

Uni-Düsseldorf-E-Mail-Adressen - besteht der Zugang ein Leben lang?

Alle Studierenden der HHU erhalten einen eigenen Login und den Zugang zu einer eigenen E-Mail-Adresse der HS Düsseldorf. Diese E-Mail-Adresse und der Studierenden-Login werden für viele Online-Verfahren benötigt. Zum Beispiel müssen Sie online Studienfächer belegen und können hier Ihren Studienstatus einsehen.

Ihre E-Mail-Adresse können Sie natürlich auch für den schriftlichen Kontakt mit der Universitätsverwaltung verwenden. Schicken Sie Ihre E-Mail an das Sekretariat jedoch nicht versehentlich an alle 30.000 Studenten, wie es einem Studenten der Uni Düsseldorf passiert ist.

Den Zugang zu Ihrer Uni-Düsseldorf-E-Mail-Adresse können Sie auch nach Ende Ihres Studiums behalten und für privaten E-Mail-Verkehr nutzen. Die Mails lassen sich weiterhin über den Webmail-Service der HHU empfangen und versenden. Die Mitgliedschaft muss jedoch alle zwei Jahre verlängert werden.

Wer sind prominente Absolventen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf?

Welche Berühmtheit hat an der Uni Düsseldorf studiert? Dieses Wissen bewährt sich bestimmt, wenn die Verwandtschaft fragt, was man denn nun mit Kommunikationswissenschaften machen kann: Mirja Boes ist eine der ehemaligen Studentinnen der HHU. Die Sängerin und Komikerin studierte neben Italienisch und Spanisch auch Musik- und Medienwissenschaften. Gelohnt hat es sich, wie man heute sieht. Dank Comedy-Karriere und Ballermann-Hits hat sie die Lacher auf ihrer Seite. Auch Schauspielerin Heike Makatsch und die frühere Bundesbildungsministerin Annette Schavan haben in Düsseldorf im Hörsaal gesessen.

Ist schon doll, dass so ne Uni im Lauf der Jahre nix an Charme verliert. #absolventenfeier #uni #unidüsseldorf #hhud #hach #memories #magister2010

Ein Beitrag geteilt von Christina (@feinesgemuese) am 15. Feb 2016 um 9:15 Uhr

Welche Studiengänge gibt es an der Uni Düsseldorf?

Fünf Fakultäten gibt es an der HHU: die Medizinische Fakultät, die Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, die Philosophische Fakultät, die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät und die Juristische Fakultät. Insgesamt gibt es über 75 verschiedene Studiengänge. Dabei ist die Uni Düsseldorf auch in Bezug auf Forschung sehr aktiv.

Besonders einfach haben es künftige Studenten, die sich für Studiengänge wie Mathematik, Chemie oder Physik interessieren, denn diese Studiengänge sind zulassungsfrei und unterliegen keinem NC.

Wie gut ist das BWL-Studium an der Universität Düsseldorf?