1. NRW
  2. Hochschulen

Uni Siegen – so schlimm ist studieren an dieser Universität gar nicht

Universitäten im Porträt : Uni Siegen – so schlimm ist die Universität gar nicht

Was ist schlimmer als verlieren? Siegen! Der bekannte Spruch wirkt nicht gerade einladend auf angehende Studenten. Dabei setzt die Stadt viel daran, ihr Image als Universitätsstadt zu verbessern.

Die Uni Siegen genießt einen guten Ruf. Die Stadt dafür weniger. Siegen mit knapp über 100.000 Einwohnern im Regierungsbezirk Arnsberg hat schon viele Witze über sich ergehen lassen müssen. Als schrecklichste Stadt der Welt wurde sie bezeichnet. Der Klassiker "Was ist schlimmer als verlieren? Siegen" ist seit 1990 vor allem unter Studenten bekannt. Dabei ist die Universität und die Stadt Siegen laut Studenten "gar nicht so schlimm".

Wie viele Studenten studieren an der Uni Siegen?

18.988 – so viele Studierende sind im Wintersemester 2019 an der Universität Siegen eingeschrieben gewesen. Das bedeutet, jeder fünfte Anwohner von Siegen ist ein Student. Der Kunde vor Ihnen beim Supermarkt? Wahrscheinlich ein Kommilitone. Die freundliche Kassiererin? Eine Studentin im Fach Medienwissenschaft. So hat Siegen bei der eher geringen Einwohnerzahl einen hohen Anteil an Studenten. Eine echte Universitätsstadt also, die seit 2012 sogar ganz offiziell diesen Titel trägt.

Das sind die Zahlen und Fakten rund um die Universität Siegen:

(Ungefähre Angaben, Stand 2020)

Wie ist das Hochschul-Ranking der Uni Siegen?

So unscheinbar die Stadt Siegen auch sein mag: Das Studium in Siegen genießt deutschlandweit einen hervorragenden Ruf. Im CHE Ranking erreicht die Uni Siegen mehrere Spitzenpositionen. Die Studiengänge Wirtschaftsinformatik und VWL erhalten in Bezug auf die praxisnahe Lehrweise und die Anzahl der Veröffentlichungen der Professoren eine sehr gute Bewertung. Im U-Multirank kann die Uni Siegen im Vergleich mit den Hochschulen weltweit ebenfalls punkten: Im Masterstudiengang Geschichte wird die internationale Orientierung mit "A" (sehr gut) bewertet.

Auf StudyCHECK.de bekommt die Uni eine solide 3,5-Sterne-Bewertung von den Studierenden - genau wie die Uni Köln. "Top Studiengang aber öder Campus", schreibt eine Studentin. Eine andere Studentin freut sich über kleine Gruppenzahlen in den Vorlesungen und die Nähe zu den Professoren. Eine Studentin, die von Köln nach Siegen gewechselt ist, beschreibt die Universitätsstadt als eine "große Familie".

Im Großen und Ganzen sind die Studenten mit dem Studienangebot und ihrem Studium zufrieden. Zum Studentenleben in der Stadt rät ein Student, nicht nur das Beste aus dem Studium in Siegen zu machen, sondern auch mal mitzumachen und mit anderen Kommilitonen Spaß zu haben. Dafür muss man nicht in einer Großstadt wohnen.

Welche Studiengänge gibt es an der Uni Siegen?

Mit insgesamt 45 Studiengängen sowie 9 Lehramtsstudiengängen im Bachelor und Master ist das Studienangebot an der Universität Siegen zwar nicht riesig, doch neben diesen Fächern bietet die Uni auch eine Auswahl an internationalen Studiengängen, Zusatzqualifikationen, Weiterbildungsangeboten und Promotionsmöglichkeiten. Das Studienangebot wird auf fünf Fakultäten und das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung aufgeteilt.

Die Studiengänge und Fakultäten der Siegener Uni:

  • Fakultät I: Philosophische Fakultät mit Studiengängen wie Europäische Wirtschaftskommunikation, Geschichte, Medienwissenschaft, Sozialwissenschaften oder Sprache und Kommunikation
  • Fakultät II: Fakultät für Bildung, Architektur und Künste mit Studiengängen wie Architektur, Kunst und Psychologie
  • Fakultät III: Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht mit Studiengängen wie BWL, VWL oder Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht
  • Fakultät IV: Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät mit Studienfächern wie Bauingenieurwesen, Chemie, Elektrotechnik, Informatik, Fahrzeugbau, Maschinenbau und Physik
  • Fakultät V: Lebenswissenschaftliche Fakultät mit dem Studiengang Digital Biomedical and Health Sciences
  • Lehramtsstudium: Lehramt für alle Schulformen und Berufskollegs

Gibt es an der Uni Siegen Studienfächer ohne NC?

Eine gute Nachricht: Im Gegensatz zu beliebten, großen Universitäten wie der Universität zu Köln und der Uni Düsseldorf haben Sie bei der Universität Siegen die Chance, auch jenseits eines Einser-Abiturs einen Studienplatz zu bekommen. Viele Studiengänge sind zulassungsfrei, das heißt, es wird kein Numerus clausus (NC) als Auswahlkriterium herangezogen. Für diese Fächer können Sie sich direkt einschreiben und erhalten sicher einen Studienplatz.

Beliebte Fächer wie Betriebswirtschaftslehre und VWL verfügen zwar über einen NC, dieser liegt mit dem Abidurchschnitt von 3,2 bei BWL und 3,0 bei VWL jedoch durchaus im Bereich des möglichen. Zum Vergleich: An der Universität zu Köln wird für einen Studienplatz in BWL schon mal ein NC von 1,5 erhoben. An der Kölner Uni müssen Sie also eine sehr gute Abiturnote vorweisen, um ohne Wartesemester einen Platz zu erhalten.

Lässt sich ohne Abitur an der Uni Siegen studieren?

Ohne Abi an die Hochschule? In Siegen ist das möglich. Sie können an verschiedenen Bachelorstudiengängen zugelassen werden, wenn Sie eine vergleichbare Allgemeinbildung und eine studiengangbezogene fachliche Eignung vorweisen können. Verfügen Sie über die Fachhochschulreife können Sie einen Antrag auf Feststellung der besonderen Eignung einreichen und müssen gegebenenfalls eine Eignungsprüfung absolvieren. Nur für die Aufnahme eines Lehramtsstudiums ist das Abitur zwingend erforderlich.

Interessieren Sie sich für einen Studiengang, der zulassungsbeschränkt ist, müssen Sie eine Bewerbung über das Online-Portal einreichen und an einem Auswahlverfahren teilnehmen. Ist der Studiengang zulassungsfrei, das heißt, es wird kein NC als Auswahlkriterium vorgegeben, können Sie eine Online-Voreinschreibung durchführen. Für mehr Informationen rund um das Thema studieren ohne Abi kontaktieren Sie die zentrale Studienberatung oder das Studierendensekretariat der Uni Siegen für eine persönliche Beratung.

Wie läuft die Bewerbung an der Uni Siegen ab?

Die Bewerbung wird bei zulassungsbeschränkten Studiengängen über das Online-Portal Unisono eingereicht. Bei Studiengängen wie Architektur, BWL, Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht, Pädagogik, Soziale Arbeit und Volkswirtschaftslehre müssen Sie sich zunächst über Hochschulstart registrieren und dann mit der sogenannten BID und BAN direkt bei der Universität Siegen bewerben.

Wie funktioniert die Einschreibung an der Uni Siegen?

Haben Sie die Zulassung erhalten oder möchten Sie sich direkt für ein zulassungsfreies Fach einschreiben, führen Sie über Unisono eine Online-Voreinschreibung durch. Drucken Sie nach der Voreinschreibung das Einschreibungsformular aus und unterschreiben Sie dieses. Das Einschreibungsformular können Sie zusammen mit Nachweisen über Ihren Schulabschluss persönlich einreichen oder per Post an das Studierendensekretariat der Uni Siegen schicken.

Als eingeschriebener Student an der Universität Siegen erhalten Sie einen Zugang zur Webmail der Uni mit einer eigenen studentischen E-Mail-Adresse. Über das Unisono, das Informationssystem der Universität Siegen, können Sie Ihren Studentenstatus überprüfen, sich für Prüfungen anmelden und das aktuelle Lehrveranstaltungsangebot einsehen. Der Benutzername und das Passwort für den Zugang werden Ihnen nach der Einschreibung automatisch zugeschickt. Über Moodle, das E-Lernmanagementsystem, erhalten Sie außerdem Zugang zu Unterrichtsmaterialien und Kursinformationen und können Lerninhalte dank Moodle online austauschen.

Wie hoch ist der Semesterbeitrag an der Uni Siegen?

Der Semesterbeitrag liegt bei rund 268 Euro. Dafür erhalten Sie auch das Semesterticket, das in ganz NRW gültig ist. Den Beitrag sollten Sie fristgerecht bezahlen. Versäumen Sie die Frist, erhalten Sie eine erneute Zahlungsaufforderung mit einer Mahngebühr von zehn Euro. Bezahlen Sie den Semesterbeitrag nicht, werden Sie exmatrikuliert. Ausländische Studenten, die den studienvorbereitenden Deutschkurs für die DSH (= Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang) belegen, müssen eine Gebühr von 500 Euro bezahlen. Diese kann gemeinsam mit dem Semesterbeitrag überwiesen werden.

Wie sind die Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek der Uni Siegen?

Die Uni Siegen Bib befindet sich gerade in der Sanierung – ab Sommer 2020 steht die Hauptbibliothek auf dem Campus Adolf-Reichwein-Straße vollständig modernisiert zu Verfügung. Studierende können sich freuen – die Bib wird offener, heller und freundlicher. Neue Möbel ziehen ein, neue Möglichkeiten zum Arbeiten und Lernen werden geschaffen. Wer ungestört lernen möchte, kann in der Hauptbibliothek in der Adolf-Reichwein-Straße bis um Mitternacht sitzen. Diese Servicezeiten sind ein echter Luxus, die von einigen Universitäten in Großstädten nicht geboten werden.

Die neue Bibliothek ist Teil der großen Campus-Sanierung in Siegen. Auf dem Haardter Berg wird seit Ende 2017 umgebaut – Bibliothek, Mensa und die beiden Büro- und Seminargebäude H und K werden von Grund auf erneuert. Die Baustelle ist auf der Zielgeraden, zum Sommer 2020 ist alles fertig.

Wie gut ist die Mensa der Uni Siegen?

Die Mensa auf dem Adolf-Reichwein Campus sollte an dieser Stelle noch erwähnt werden. Auf Yelp sind die Bewertungen durchweg positiv. "Die Zentralmensa ist nicht nur für Studenten der Knaller", schreibt ein Student. Zum Menü zählen leckere Gerichte wie Maultaschen, Eintopf und Cordon bleu. Studierende bezahlen dabei nur um die zwei Euro für ein Menü. Ebenso wie die Bibliothek wird die Mensa komplett erneuert, zum Sommersemester 2020 geht die neue Mensa an den Start: unter anderem mit einem verbesserten Ausgabesystem, um lange Wartezeiten zu vermeiden.

In fußläufiger Nähe zum Unteren Schloss entsteht eine neue Mensa inklusive Caféteria und Bistro. In der Innenstadt-Mensa wird es 650 Sitzplätze geben, Highlight sind die zwei Außen-Terrassen.

Wie läuft der Uni-Wechsel von Siegen nach Köln ab?

Sollten Sie mit Siegen trotz toller Mensa und dem Mittelalterflair im Unteren Schloss nicht so richtig warm werden, liegt der Gedanke nahe, nach Köln zu wechseln. Leider ist das gar nicht so einfach: Die meisten Studiengänge an der Universität zu Köln sind zulassungsbeschränkt. Sie müssen sich also auch für den Einstieg in ein höheres Fachsemester um einen Studienplatz bewerben. Chancen auf einen Studienplatz in der beliebten Studentenstadt bestehen nur dann, wenn ein Platz frei wird, beispielsweise durch den Studienabbruch oder Wechsel eines anderen Studenten.

Der Uni-Wechsel zur Uni Köln läuft über das Onlinesystem Klips 2.0 ab. Reichen Sie online Ihre Bewerbung mit der geforderten Studienbescheinigung ein. Es können außerdem noch weitere Nachweise gefordert werden.

Wohnen Ihre Eltern oder nahe Familienangehörige in Köln, können Sie den Ortswechsel sozial begründen. Das verbessert Ihre Chancen auf einen Studienplatz in Köln. Ist Ihr Studiengang zulassungsfrei, gestaltet sich der Wechsel einfacher. Dann müssen Sie sich lediglich für Ihr Studienfach einschreiben und klären, welche Module angerechnet werden können. Prüfen Sie dies am besten vor dem Wechsel mit dem Prüfungsamt an der Uni Siegen.

Wie ist das Studentenleben in Siegen?

2012 wurde die Stadt Siegen offiziell eine Universitätsstadt. Seit 2014 ist das Untere Schloss der Altstadtcampus der Universität. Hier finden die Vorlesungen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht statt. Diese Schlossfakultät bietet Platz für 3500 Studierende.

Rund um das historische Untere Schloss wird derzeit gebaut: Dort entsteht ein neues Hörsaal- und Seminarzentrum – direkt am Schlossplatz stehen ab dem Wintersemester 2020/21 ein großer Hörsaal, zwei kleinere Hörsäle sowie mehrere Seminarräume zur Verfügung. Insgesamt können hier bis zu 1.350 Menschen gleichzeitig arbeiten und lernen.

Besonders in den vergangenen Jahren hat die Stadt Siegen viel daran gesetzt, ihr Image als Studentenstadt zu verbessern und der Innenstadt mit dem Campus und Wohnangeboten für Studenten neues Leben einzuhauchen. Statt auf dem Hügel vor den Toren der Stadt tummeln sich jetzt auch Studenten in der Innenstadt. Hier ist gerade die neu gestaltete Stufenanlage rund um den Fluss „Sieg“ ein Anziehungspunkt geworden.

Das Angebot an Nebenjobs und Studentenwohnungen ist in Siegen allerdings begrenzt. In einer WG können die Studierenden dennoch günstig mieten und über die Homepage der Uni Siegen findet sich der ein oder andere Nebenjob als studentische Hilfskraft.

Auch ausgiebiges Ausgehen in Siegen ist trotz der provinziellen Größe möglich: Semesterfeten, WG-Partys oder Grillen mit Bier am Fluss – die Siegener Studenten finden immer einen Weg, das Beste aus Ihrer Universitätsstadt zu machen. Deshalb lautet das Urteil vieler Studenten der Stadt Siegen: Gar nicht so schlimm, wie alle sagen.

Porträts zu anderen Unis in NRW finden Sie in unserem Hochschul-Special.

Hier geht es zur Infostrecke: Zehn Gründe, warum studieren in Siegen doch ganz schön ist

(rpo)