RWTH Aachen - mehr als nur die Uni fürs Maschinenbau-Studium

Elite-Universität : RWTH Aachen - mehr als nur die Uni fürs Maschinenbau-Studium

Wer Mathe im Blut und Technik in den Händen hat, studiert an der RWTH Aachen. Doch was hat die Uni neben Maschinenbau noch zu bieten? Wir verraten es Ihnen.

Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, kurz RWTH Aachen, ist eine durch und durch technische Universität. Das zeigt sich schon in ihrem vollen Namen. Über die Hälfte der Fakultäten haben einen technischen Schwerpunkt, und über die Hälfte der Studenten studieren Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Informatik, Elektrotechnik oder irgendetwas anderes mit Technik. Dabei fördert die Universität Aachen mit dem Innovation Award und weiteren Förderangeboten die Forschung unter den Bachelor- und Masterstudenten, den wissenschaftlichen Mitarbeitern und den Professoren.

Wie ist das Studentenleben in Aachen?

Zunächst einmal das Offensichtliche: An der RWTH Aachen studieren mehr Männer als Frauen. In den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) liegt der Frauenanteil laut des Gleichstellungskonzepts der RWTH Aachen deutlich unter 50 Prozent. Bei Studiengängen wie Elektrotechnik und Informationstechnik befindet sich der Frauenanteil sogar unter 20 Prozent. Bei Mathematik, Informatik, Bauingenieurwesen und Materialtechnik ist der Frauenanteil immerhin 30 bis 40 Prozent.

In einem technischen Studiengang kann es für Single-Männer also schwierig werden, die große Liebe unter den wenigen Kommilitoninnen zu finden. Dafür müssen die Studenten in anderen Studienfächern wie Medizin und Psychologie Ausschau halten. In Zahnmedizin liegt der Anteil an Frauen beispielsweise deutlich über dem Männeranteil – bei über 70 Prozent.

Insgesamt waren 44.500 Studierende im Wintersemester 2016/2017 an der Uni in Aachen eingeschrieben. 20 Prozent der Studenten stammen aus dem Ausland. Jeder fünfte Anwohner in Aachen ist ein Student. Unter den Bewohnern von Aachen liegt der Frauenanteil übrigens nur geringfügig unter dem Männeranteil: 50,8 Prozent beträgt der Männeranteil von Aachen gegenüber einem Frauenanteil von 49,2 Prozent.

Mit der Aufnahme Ihres Studiums in Aachen leben Sie also in einer richtigen Studentenstadt, mit allem, was dazugehört. Sie können sich auf die große Bibliothek, günstige Mittagessen in der Mensa, die Sportangebote der Uni und Gleichgesinnte zum Ausgehen freuen. Das Studierendenwerk Aachen stellt insgesamt 24 Wohnheime mit Studentenwohnungen und günstigen Mieten zur Verfügung.

My Chemistry Life #rwth #chemistry

Ein Beitrag geteilt von Nailya Nova (@nailka17) am 6. Jun 2017 um 1:30 Uhr

Das sind die Zahlen und Fakten rund um die RWTH Aachen

  • Gründung: 1870
  • Anzahl der Studenten: 44.500 Studierende
  • Anzahl der ausländischen Studierenden: 8500 Studenten aus 128 Ländern
  • Professoren: 540
  • Wissenschaftliche Mitarbeiter: 5400
  • Weitere Mitarbeiter: 3300
  • Fakultäten: 9
  • Studiengänge: 152 Fachstudiengänge im Bachelor und Master
  • Forschung: 7 Sonderforschungsbereiche
  • Semesterbeitrag: ca. 250 Euro
  • Facebook: Über 65.000 Likes
  • Twitter: Über 8400 Follower

(Ungefähre Angaben, Stand 2017)

Wer sind prominente Absolventen der RWTH Aachen?

Die RWTH Aachen University ist für ihre Forschung und wissenschaftliche Arbeit bekannt. Fünf Nobelpreisträger hat die Uni in ihrer fast 150-Jährigen Geschichte hervorgebracht: die Physiker Philipp Lenard, Wilhelm Wien und Johannes Stark und die Chemiker Peter Depye und Karl Ziegler.

Noch mehr Prominenz von dieser Uni gefällig? Porsche-Vorstand Wendelin Wiedeking hat an der RWTH Aachen Maschinenbau studiert und promovierte summa cum laude. Hans Wilhelm Schlegel absolvierte in den 70er Jahren ein Physik-Studium an der RWTH Aachen, ehe er als Astronaut auf der ISS unterwegs war. Einen Abschluss in Physik von der RWTH Aachen University hat auch der luxemburgische Wissenschaftsjournalist, Physiker und Moderator Ranga Yogeshwar.

Wie liegt die RWTH Aachen im Hochschul-Ranking?

Durch die Exzellenzinitiative wurden der RWTH Aachen hohe Fördergelder zugesprochen. Damit konnte die Universität besonders in den letzten Jahren das Studienangebot und wissenschaftliche Einrichtungen ausbauen und verbessern. Mit den 260 Instituten und modernen Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen zählt die RWTH Aachen University zu den Elite-Unis in Deutschland.

Diesen Rang verteidigt die RWTH Aachen auch im Thimes Higher Education Ranking. 2017 erhielt die Aachener Uni hier den 78. Platz im Vergleich mit knapp 1000 Universitäten weltweit. Ein solides Ergebnis, mit dem sich die Uni Aachen sehen lassen kann. Dabei befindet sie sich in bester Gesellschaft mit der Freien Universität Berlin (Platz 75) und noch ein gutes Stück vor der Uni Bonn (113. Platz).

Im CHE Hochschulranking wird nicht die gesamte Hochschule bewertet, sondern einzelne Fächer oder Fakultäten unter verschiedenen Aspekten. In Studiengängen mit einem technischen oder naturwissenschaftlichen Schwerpunkt schneidet die RWTH Aachen sehr gut ab. Die Fakultäten für Elektrotechnik und Informationstechnik, Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften sowie die Fakultät für Maschinenwesen werden in Hinsicht auf das Studienangebot im ersten Studienjahr und die Arbeit und Forschung der wissenschaftlichen Mitarbeiter als überdurchschnittlich gut bewertet.

Und wie sieht die Meinung unter den Studenten aus? Die Studierenden der RWTH Aachen geben Ihrer Uni auf Studycheck solide 3,7 Sterne und eine Weiterempfehlungsquote von 88 Prozent. Im Vergleich zur Universität zu Köln wird die RWTH Aachen immerhin um 0,2 Punkte besser bewertet. Die Studiengänge in den technischen Bereichen sind jedoch alles andere als einfach: "Das Studium ist sehr anspruchsvoll und du wirst ins kalte Wasser geschmissen", schreibt eine Studentin im Studiengang Maschinenbau.

Welche Studiengänge gibt es an der RWTH Aachen?

Die RWTH Aachen bietet über 150 verschiedene Studiengänge im Bachelor und Master an – viele mit einer technischen Ausrichtung. Neben klassischen Fächern wie Maschinenbau, Bauingenieurwesen und Wirtschaftsingenieurwesen gibt es im Bachelor auch viele Lehramtsstudiengänge, die einen technischen Schwerpunkt haben. Es ist an der RWTH Aachen University beispielsweise möglich, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik und Maschinenbautechnik auf Lehramt zu studieren.

Doch nicht alles ist Technik an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen. Auch Geographie, Digitale Medienkommunikation im Master, Englisch auf Lehramt oder klassische Lieblingsfächer wie Betriebswirtschaftslehre im Bachelor und Master, Psychologie im Bachelor und Master, Medizin und Sprach- und Kommunikationswissenschaft gehören zum Studienangebot der RWTH Aachen. Vor allem im Master bietet die Universität auch zahlreiche englische und internationale Studiengänge an. Das erklärt den hohen Anteil der internationalen Studenten.

Die RWTH Aachen besteht nicht aus einem zentralen Campus, sondern aus mehreren großen Hochschulgeländen in der Stadt. Der größte Campus umfasst das historische Hauptgebäude, das moderne SuperC Begegnungszentrum sowie die Hauptmensa. Der Campus Mitte liegt zwischen der Innenstadt und dem Westbahnhof.

Sind Sie nicht sicher, welches Studienfach der neun Fakultäten zu Ihnen passt, nehmen Sie am Selfassessment teil. Bei diesem Test lernen Sie mehr über die Anforderungen des Studiums und ob Ihr Wunschstudiengang zu Ihnen passt. Am Selfassessment können Sie schon während der Schulzeit teilnehmen. Für die Einschreibung müssen Sie sogar nachweisen, dass Sie an diesem Test teilgenommen haben.

Diese Fakultäten gibt es an der RWTH Aachen University

  • Fakultät 1: Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften
  • Fakultät 2: Architektur
  • Fakultät 3: Bauingenieurwesen
  • Fakultät 4: Maschinenwesen
  • Fakultät 5: Georessourcen und Materialtechnik
  • Fakultät 6: Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Fakultät 7: Philosophische Fakultät
  • Fakultät 8: Wirtschaftswissenschaften
  • Fakultät 9: Medizin

Jahresausstellung der Fakultät für Architektur RWTH Aachen #jaa2017 #tb

Ein Beitrag geteilt von caad BIWAK (@caad_biwak) am 6. Jun 2017 um 12:19 Uhr

Gibt es an der RWTH Aachen Studiengänge ohne NC?

Trotz Elite-Uni-Status gibt es unter 152 Studiengängen im Bachelor und Master auch noch eine Reihe von Fächern ohne NC. So können Sie auch mit einer Abiturdurchschnittsnote, die Sie lieber verstecken möchten, einen Studienplatz ergattern. Sogar für einige Studiengänge im Bachelor und Master, für die die RWTH Aachen bekannt ist, gibt es keinen NC. Bauingenieurwesen und Werkstoffingenieurwesen im B.Sc. (=Bachelor of Science) oder M.Sc. (=Master of Science)? In letzter Zeit waren diese Fächer zulassungsfrei. Viele Studiengänge mit Lehramt sind ebenfalls zulassungsfrei – warum also nicht Chemie oder Elektrotechnik auf Lehramt studieren und später Lehrer an einem Berufskolleg werden?

Beliebte Fächer wie BWL, Psychologie im Bachelor und Master und Wirtschaftswissenschaft sind jedoch auch an der RWTH Aachen zulassungsbeschränkt. Der NC ist hier von der Anzahl der Bewerber abhängig und kann von Sommersemester zu Wintersemester schwanken.

Ist ein Studium an der RWTH Aachen ohne Abitur möglich?

Studieren ohne Abi – am besten an einer Elite-Uni wie der RWTH in Aachen? Hört sich für alle Nicht-Abiturienten sicherlich gut an und ist seit 2016 auch möglich. Anstelle des Abiturs führen die Ausbildung und eine berufliche Qualifizierung zur Hochschulzugangsberechtigung. Wenn Sie eine abgeschlossene Ausbildung und eine mindestens dreijährige Berufserfahrung nachweisen können, ist es möglich, sich auf einen fachbezogenen Studienplatz zu bewerben.

Mit einem Meisterbrief können Sie sich beispielsweise ohne Abitur an der RWTH University bewerben oder bei einem zulassungsfreien Studiengang direkt für ein Bachelorstudium einschreiben. Entspricht Ihre Berufsqualifizierung nicht dem gewünschten Studiengang, müssen Sie bei zulassungsfreien Fächern zunächst ein Probestudium absolvieren. Schließen Sie zwei Semester erfolgreich ab, können Sie Ihr Studium regulär fortsetzen. Ist Ihr Wunschstudium dagegen zulassungsbeschränkt, müssen Sie zuerst eine Zugangsprüfung bestehen. Nehmen Sie vor der Bewerbung am besten eine Beratung in Anspruch.

Wie hoch ist der Semesterbeitrag an der RWTH Aachen?

Zum Semesterbeginn Ihres Bachelor- oder Masterstudiengangs müssen Sie sich bei der RWTH Aachen University zurückmelden. Die Überweisung des Semesterbeitrags wird dabei als Rückmeldung angesehen und bestätigt, dass Sie Ihr Studium fortsetzen. Der Semesterbeitrag für jedes Sommersemester und Wintersemester beträgt ca. 250 Euro und enthält die Kosten für das NRW-Ticket. Damit können Sie beispielsweise ohne weitere Kosten von Aachen nach Düsseldorf fahren, Ihre Familie besuchen oder das Nachtleben in der Landeshauptstadt genießen.

Lässt sich in Aachen Maschinenbau ohne Vorpraktikum studieren?

Für einige Studiengänge im Bachelor wie Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen ist ein Vorpraktikum erforderlich. Das bedeutet, zur Einschreibung müssen Sie neben der Zulassung auch eine Praktikumsbescheinigung vorweisen. Die Anerkennung des Praktikums findet während des ersten Semesters statt.

Haben Sie bis zum Beginn des Studiums noch kein Vorpraktikum absolviert, kontaktieren Sie nach Erhalt Ihrer Zulassung das Praktikantenamt. Sie müssen begründen, warum es bisher noch nicht möglich war, ein sechswöchiges Praktikum zu absolvieren. Fügen Sie Ihrer E-Mail beispielsweise fünf Absagen von verschiedenen Firmen, die Bescheinigung über ein Freiwilliges Soziales Jahr (=FSJ) oder eine andere Begründung bei. Sie erhalten dann eine Bescheinigung, mit der Sie sich auch ohne Vorpraktikum einschreiben können.

Sollten Sie also zu Beginn der Lehrveranstaltungen noch kein Vorpraktikum absolviert haben oder wird Ihr Praktikum im Laufe des ersten Semesters nicht anerkannt, müssen Sie dieses während des Studiums nachholen. Es gibt hierbei jedoch keine Frist. Sie können die Pflichtpraktika mit insgesamt 20 Wochen Länge bis zur Anmeldung Ihrer Bachelorarbeit ableisten.

Wie läuft die Bewerbung an der RWTH Aachen ab?

Auf jeden Studiengang mit einer Zulassungsbeschränkung müssen Sie sich bewerben. Gute Chancen auf einen Studienplatz haben Sie, wenn Ihr Abiturnotendurchschnitt den NC des letzten Sommersemesters oder Wintersemesters erreicht. Eine Garantie ist das jedoch nicht, da der genaue NC von der Anzahl der Bewerber im aktuellen Sommer- bzw. Wintersemester abhängt.

Ist der Bachelorstudiengang zulassungsfrei, können Sie sich direkt online einschreiben. Beim Master müssen Sie sich sowohl bei zulassungsbeschränkten als auch bei zulassungsfreien Fächern auf einen Studienplatz bewerben.

Das Bewerbungsverfahren ist abhängig vom gewählten Abschluss und der Art der Zulassungsbeschränkung. Auf Studiengänge mit Bachelor und einem örtlichen NC können Sie sich online bewerben. Füllen Sie dafür zunächst das Online-Formular aus und geben Sie bis zu drei Studiengänge bei Ihrer Bewerbung an.

Sie erhalten danach automatisch eine Bewerbungsnummer und ein Passwort. Mit diesen Daten können Sie sich online einloggen und den Stand der Bewerbung überprüfen. Haben Sie den Antrag online ausgefüllt, drucken Sie diesen aus und unterschreiben Sie ihn. Schicken Sie den Antrag am besten per Einschreiben an die RWTH Aachen University. Behalten Sie einen zweiten Ausdruck für Ihre Unterlagen.