KFC Uerdingen: KFC hat Matchball im Aufstiegskampf

KFC Uerdingen : KFC hat Matchball im Aufstiegskampf

Riesenjubel herrschte am Sonntag um 16.52 Uhr im Businessclub der Grotenburg unter den rund 200 Besuchern des KFC-Public hearing: Via Internet verkündete das KFC-eigene Radio die Nachricht, dass TuRU Düsseldorf sich lediglich 1:1 vom Tabellendritten Rot-Weiß Oberhausen getrennt hat.

Riesenjubel herrschte am Sonntag um 16.52 Uhr im Businessclub der Grotenburg unter den rund 200 Besuchern des KFC-Public hearing: Via Internet verkündete das KFC-eigene Radio die Nachricht, dass TuRU Düsseldorf sich lediglich 1:1 vom Tabellendritten Rot-Weiß Oberhausen getrennt hat.

Damit ziehen die Landeshauptstädter zwar nach Punkten mit dem Tabellenführer KFC gleich, da die Uerdinger aber einen Spieltag vor dem Saisonende das deutlich bessere Torverhältnis haben, haben sie nun sozusagen Matchball in der Aufstiegsfrage, da sie es nun selbst in der Hand haben — sogar unabhängig davon, wie die Spruchkammer in der Berufung das Verfahren um das nach Ausschreitungen abgebrochene Skandalspiel gegen Ratingen wertet.

Der KFC muss am kommenden Sonntag zum Wuppertaler SV II reisen, TuRU Düsseldorf fährt zum VfR Fischeln.

(RP)
Mehr von RP ONLINE