Borussia Mönchengladbach: Vincenzo Grifo gegen Bayer 04 Leverkusen in der Startelf

Borussias Aufstellung: Hecking bringt in Leverkusen zwei Neue

Erstmals seit vier Wochen verändert Borussia-Trainer Dieter Hecking seine Startelf. Beim Gastspiel in Leverkusen bringt er Vincenzo Grifo und Tony Jantschke von Beginn an.

Grifos Startelfeinsatz hatte sich bereits angedeutet, er darf sich nun wieder mal beweisen (ab 18.30 Uhr im Live-Ticker). Dafür sitzt Jonas Hofmann auf der Bank, Thorgan Hazard rückt von links nach rechts.

Wo sich Jantschke einfinden wird, ist offen. Vor ein paar Wochen in Stuttgart spielte er in der zweiten Halbzeit auf der linken Abwehrseite, davor auf der rechten. Der zweite Außenverteidiger ist wie fast immer in dieser Saison Nico Elvedi.

  • Porträt : Das ist Dieter Hecking
  • Stindl spricht über seine Torflaute : "Ich mache nichts grundsätzlich anders"

Keine Änderungen gibt es in der Innenverteidigung und auf der Doppelsechs: Die beiden Pärchen heißen wie gewohnt Matthias Ginter und Jannik Vestergaard sowie Denis Zakaria und Christoph Kramer.

Bleibt noch der Angriff, wo Hecking zum vierten Mal in Folge Lars Stindl gemeinsam mit Raúl Bobadilla bringt. Insgesamt fehlen Borussia in Leverkusen acht Profis.

(jaso)