Fußball-Bezirksliga : Ein neuer Stürmer für Veen

Markus Dachwitz verlässt den Büdericher SV und möchte nach der Winterpause seine Tore für die Borussia schießen.

Borussia Veen wird seine Saison in der Bezirksliga nach der Winterpause mit einem weiteren Angreifer fortsetzen. Markus Dachwitz wechselt vom B-Ligisten SV Büderich an den Halfmannsweg. Der 26-Jährige gehörte bei den Weseler Vorstädtern in den vergangenen Jahren stets zum Stammpersonal der ersten Mannschaft und war maßgeblich am „Durchmarsch“ des SVB von der Kreisliga C bis in die A-Liga beteiligt.

Zum Abschluss der vergangenen Spielzeit fehlte Dachwitz – ohne ihn verpasste das Büdericher Team in der Relegation den Klassenerhalt und musste absteigen. Der Stürmer erzielte in knapp 200 Meisterschaftsspielen mehr als 100 Treffer für die Schwarz-Weißen. Dachwitz hat bereits am Training der Borussia teilgenommen und darf sich schon über das erste Kompliment seines neues Übungsleiters freuen. „Er passt charakterlich sehr gut in unsere Mannschaft“, freut sich Christian Hauk über den Neuen im Veener Dress, der seine Bezirksliga-Premiere im nächsten Jahr am 9. Februar im Spiel beim VfL Tönisberg feiern könnte.