1. NRW
  2. Städte
  3. Xanten

Innogy spendet 2000 Samentütchen für Blühwiesen in Sonsbeck

Spende von Innogy : 2000 Samentütchen für Blühwiesen in Sonsbeck

Die Gemeinde Sonsbeck hat 2000 Samentütchen von Innogy Westenergie erhalten und an Kindergärten, Blumenläden und Bürger verteilt.

Das Energieunternehmen Innogy Westenergie und die Gemeinde Sonsbeck haben über die Sommermonate Wiesen zum Blühen gebracht, um damit den Umweltschutz zu fördern und das Landschaftsbild zu verschönern. Dafür spendete Innogy knapp 2000 Samentütchen, die an Kindergärten, Blumenläden sowie Bürger verteilt wurden. Auch der Friedhof in Sonsbeck-Labbeck wurde um bunte Blumenwiesen erweitert.

„Mit dieser Aktion fördern wir das Bewusstsein für die Belange von Umwelt und Natur. Gleichzeitig konnten im Rahmen der Aktion verschiedene Pflanzenarten und die Arbeit von Insekten beobachtet werden“, sagte Sonsbecks Klimaschutzmanager Christopher Tittmann. „Umwelt- und Klimaschutz fängt im Kleinen an, oft schon im Kindergarten. Mit der nachhaltigen Aktion möchten wir darauf aufmerksam machen, wie einfach das funktionieren kann“, ergänzte Innogy-Kommunalbetreuer Nils Rudolph.

(RP)