21. Oktoberfest Xanten 2019: Das sind die Veranstaltungen

Wiesn-Gaudi und Festgottesdienst : Finale Woche der Xantener Wiesn hat begonnen

Am Freitag und Samstag steigen die beiden letzten Wiesn-Gaudis in diesem Jahr. Es gibt noch Restkarten. Der Vorverkauf für 2020 startet am kommenden Montag.

(pm) Die vierte und letzte Woche des Xantener Oktoberfests 2019 hat begonnen – und die Organisatoren des FZX haben noch einige Veranstaltungen für die Gäste vorbereitet.

Am Freitag und Samstag finden ab 17 Uhr jeweils zum letzten Mal in diesem Jahr die „Wiesn-Gaudi total“-Events im Festzelt an der Südsee statt. Es gibt noch Restkarten für Freitag, die im FZX-Infocenter (täglich 10 bis 15 Uhr) oder unter 02801 715656 reserviert werden können. Die Abholung muss am Tag selbst an der Reservierungshütte ab 16 Uhr erfolgen. Kurzentschlossene können zudem die Almhütte besuchen, die an beiden Tagen um 19 Uhr öffnet. Der Eintritt beträgt sieben Euro.

Am Sonntag, 27. Oktober, steigt dann das große Wiesn-Finale. Der Tag beginnt mit einer katholischen Festmesse um 10 Uhr, ab 12 Uhr spielt dann die Oberbayern-Band, die ab 16 Uhr noch einmal die beliebtesten Hits der vergangenen vier Wochen präsentiert. Um 18 Uhr endet das diesjährige Oktoberfest mit einem Konfettiregen. Den ganzen Tag über wird zudem ein Kinder- und Jugendprogramm in der Almhütte angeboten.

Am Montag, 28. Oktober, startet um 0 Uhr der Vorverkauf für das 22. Xantener Oktoberfest, das vom 1. bis 25. Oktober 2020 stattfindet. Sitzplatzreservierungen sind online unter www.oktoberfest-xanten.de möglich. Gebucht werden können Sitzplätze für die Freitags- und Samstagsveranstaltungen.