1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Brüggen und Niederkrüchten: Weitere Absagen von Vereinen

Corona-Pandemie im Kreis Viersen : Weitere Absagen im Grenzland

In Niederkrüchten hat die Schützenbruderschaft Elmpt ihre für Samstag, 21. März, geplante Mitgliederversammlung abgesagt. Die Niederkrüchtener Grünen haben den Informations- und Gesprächsabend mit dem Verein Hospizinitiative Kreis Viersen abgesagt.

Ebenfalls ausfallen wird die für 18. April geplante Mallorca-Party mit Lorenz Büffel in der Begegnungsstätte Niederkrüchten; außerdem die vom Verein „Gützenrath4you“ geplante Aktion MayDay am 1. Mai.

In Brüggen fällt die für 22. März terminierte Jahreshauptversammlung des TC Brüggen ebenso aus wie die für 31. März geplante Einweisung in die Anwendung des neuen Defibrillators im Vereinsheim. Auch die Zwar-Gruppe hat alle Termine abgesagt. Der Theaterverein Einigkeit Alst hat alle geplanten Aufführungen im Bürgersaal Bracht abgesagt. Dies betrifft sowohl die Aufführungen des Jungen Theaters Alst am 21. und 22. März als auch die Aufführungen des Erwachsenen-Theaters am 28. und 29. März sowie 3., 4. und 5. April. Ein Ersatztermin ist laut Mitteilung des Vereins nicht möglich. Bereits gekaufte Karten können am 4. und 5. April, jeweils von 17 bis 19 Uhr, im Bürgersaal zurückgegeben werden; sie werden erstattet. Die Spielschar Brüggen wird ihre Aufführungen vom April in die zweite Jahreshälfte verlegen. Bereits erworbene Karten bleiben gültig und können getauscht werden. Eine Rückgabe ist bei Familie Heines, Info unter Ruf 02163 5724987, möglich.

In Schwalmtal verschiebt der CDU-Gemeindevreband die für 20. März geplante Mitgliederversammlung; ein neuer Termin wird noch bekannt gegeben.

(busch-)