1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Tüten-Spende hilft Kindern in Dilborn

Jugendhilfe in Brüggen : Tüten-Spende hilft Kindern in Dilborn

Anne Winkels-Bremes, Inhaberin des Geschäfts „Exquisit Feinkost“ in Brüggen, hat eine Spende von 300 Euro an den Förderverein der Jugendhilfeeinrichtung Schloss Dilborn übergeben.

Anfang 2019 hatte sie die Aktion „Einkaufstüte gegen Spende“ gestartet. Schon nach einem Jahr konnte sie nun 300 Euro übergeben.

Konfrontiert mit der Umsetzung des Umweltschutz-Themas „Reduktion von Kunststofftüten“ hatte die Geschäftsfrau überlegt, wie sie die von vielen als negativ wahrgenommene Gebühr für Einkaufstüten positiv besetzen könnte. Die Aktion solle die Kunden dazu anregen, weniger Kunststofftüten zu verbrauchen, erklärt Winkels-Bremes: „Wenn sie jedoch weiterhin eine Kunststofftüte wünschen, so sollen sie dies als Spende zu wohltätigen Zwecken tun. Mit der kostenpflichtigen Abgabe von Papier- und Plastiktüten wollen wir kein Geld verdienen.“ So wurde die Idee geboren, die Tüten weiterhin kostenfrei abzugeben, die Kunden aber gleichzeitig um eine freiwillige Spende für einen guten Zweck zu bitten.

Für das Jahr 2019 kam so ein Betrag von 207,80 Euro zusammen. Den Betrag stockte die Geschäftsfrau auf 300 Euro auf und übergab das Geld an den Freundeskreis Jugendhilfe Schloss Dilborn. Der Förderverein unterstützt für die Kinder und Jugendlichen unter anderem Ausflüge und Freizeitaktivitäten.

(RP)