1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: "Buffy" büxt aus, Polizei als Pferdefänger

Pferd einer Solingerin war entlaufen : Buffy büxt aus, Polizei als Tierfänger

Tierischer Einsatz mit Happy End für die Polizei in Hilden und eine Pferdebesitzerin aus Solingen: Ein in der Nacht zu Mittwoch ausgebüxtes Pferd wurde wohlbehalten eingefangen.

Zuvor hatten Zeugen die Polizei gegen drei Uhr in der Nacht wegen eines freilaufenden und offensichtlich orientierungslosen Pferdes informiert. Nachdem die Beamten das Tier eingefangen, beruhigt und nach Rücksprache mit einem Landwirt auf einem Reiterhof am Ohligser Weg untergebracht hatten, folgten die – zunächst erfolglosen – Versuche, den Halter des Pferdes zu ermitteln.

Schließlich meldete sich am  Mittwochmorgen eine Frau aus Solingen bei der Polizei, die angab, ihr Pferd namens „Buffy" zu vermissen. Sie habe das Tier eigentlich auf einem Hof zwischen Langenfeld-Wiescheid und Solingen-Ohligs untergestellt und suche es gerade mit ihrem Fahrrad. Die Polizei stellte für die Frau den Kontakt zum dem Hof des Landwirtes her, so dass die erleichterte Solingerin ihr Pferd abholen konnte.

(red)