1. NRW
  2. Panorama

Werdohl: Polizei sammelt freilaufenden Ziegenbock ein

Tierischer Einsatz in Werdohl : Bock auf Streife - Polizei fängt freilaufende Ziege ein

Am Montagmorgen musste die Polizei in Werdohl ausrücken, um einen Ziegenbock wieder einzufangen. Das Tier war seinem Besitzer ausgebüchst und von einem Tankstellenwart gemeldet worden.

Ein freilaufender Ziegenbock bekam am Montagmorgen eine Freifahrt mit dem Streifenwagen der Polizei in Werdohl. Wie die Kreispolizei mitteilt, hatte ein Angestellter einer Tankstelle das Tier um kurz vor 6 Uhr gemeldet. Dank der Hilfe einer Passantin war der Besitzer schnell gefunden.

Nun sind jedoch eine Reinigung der Rücksitzbank und der Dienstmütze des Praktikanten erforderlich. Dem Bock war es nach Angaben der Polizei nicht gelungen, für die Dauer der kurzen Fahrt an sich zu halten. Für das Tierwohl haben die Beamten es der Polizei zufolge aber gern getan.

(chal)