Wassersport : Spanke im Halbfinale

Bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften auf dem Essener Baldeneysee konnte sich gestern nur ein Boot des Neusser RV für das Halbfinale qualifizieren. Im Doppelzweier der Altersklasse U17 hat sich die Neusserin Vera Spanke mit ihrer Partnerin Sarah Frey (Uerdinger RC) nun das Ziel gesetzt, das Finale am Sonntag zu erreichen.

Ganz knapp fuhr ihr Vereinskollege Aaron Linden mit Johannes Schregel (Crefelder RC) im Leichtgewichts-Doppelzweier (U23) am Halbfinale vorbei. Nach 2000 Metern trennten die beiden hinter der RG Stuttgart/Esslingen die Winzigkeit von 24 Hundertstel Sekunden vom angestrebten vierten Platz. Im fürs Finale gesetzten Doppelvierer treffen Linden, Schregel, Christopher-Yannick Egler (Hannover) und Nils Störmer (Hamburg) auf hochkarätige Konkurrenz. Bei den A-Junioren (U19) trotzte Patricia Offer (NRV) im Doppelzweier mit Louisa Neuland (Berlin) zwar den schwierigen Bedingungen auf dem immer wieder von heftigen Windböen aufgepeitschten Baldeneysee, doch auf dem fünften Rang verpasste sie das Halbfinale hinter Dortmund um gut zwei Bootslängen.

Dass auch der Leichtgewichts-Doppelzweier (U17) mit Yves Herold und Lutz Meisen (beide NRV) ausschied, traf Trainer Christian Stoffels nicht überraschend.

(NGZ/jco)