1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Dreitägiges Dressurturnier auf Gut Altwahlscheid startet am Freitag

Pferdesport : Dennis Tolles wagt ersten Schritt

Dreitägiges Dressurturnier auf Gut Altwahlscheid startet am Freitag.

Selbst ist Dennis Tolles als Springreiter unterwegs, hat schon vor sechs Jahren für seine Erfolge das Goldene Reiterabzeichen erhalten. Doch auf Gut Altwahlscheid, der Hofanlage im Rheinvorland zwischen Grimlinghausen und Uedesheim, die er seit drei Jahren mit seiner Frau Sarah betreibt, dominiert der Dressursport.

So ist auch das erste Turnier nach der Corona-Pause, das am Freitag beginnt und bis Sonntag acht Prüfungen von Klasse A bis Klasse M** sieht, ganz den Dressurreitern und -reiterinnen vorbehalten. „Natürlich können wir im Augenblick kein normales Turnier veranstalten,“ sagt der Vorsitzende der Kutscherfreunde W&W Grimlinghausen, „das bedeutet, dass die Teilnehmer nicht auf dem Turnier verweilen, dass es keine Siegerehrungen und keinbe Gastronomie gibt. Und auch Zuschauer sind nicht zugelassen.“ Stattdessen werden die Prüfungen per Livestream im Internet (www.its-turnierservice.de) übertragen.

Auch finanziell wirkt sich die Corona-Krise auf das erste Reitturnier im Rhein-Kreis Neuss seit dem 15. März aus: „Aufgrund der Corona-Situation mussten leider die Einsätze deutlich erhöht und die Geldpreisauszahlung auf 50 Prozent begrenzt werden, um die Veranstaltung auch ohne Sponsoren und Gastronomieeinnahmen zu finanzieren,“ sagt der Hausherr. Trotzdem sind fast alle Wettbewerb schon ausgebucht.