In der Bezirksliga verlässt die Ratinger Reserve den Tabellenkeller

Fußball : 04/19 II holt ersten Auswärtssieg

Die Bezirksliga-Partie beim TSV Solingen war hart, aber am Ende darf die Ratinger Reserve jubeln. Sinan Dündar schießt das 2:1, das Ratingen 04/19 II aus dem Tabellenkeller bringt.

Zum großen Jubel fehlte zunächst die Kraft. Dabei gab es bei Ratingen 04/19 II allen Grund für Freudentänze. Aber diese Bezirksliga-Schlacht beim TSV Solingen hatte auch die letzten Reserven aus den Spielern gesaugt, denen mit 2:1 der erste Auswärtssieg gelang. Und der ersehnte Sprung aus dem Tabellenkeller. Aber einige Zeit nach dem Abpfiff war endlich die wohltuende Entspannung zu erkennen. Kapitän Timo Derichs sagte: „Wir hatten es mit einem ganz starken Gegner zu tun, und wenn man dort gewinnt, dann hat das Spiel letztlich doch Riesenspaß bereitet.“ Sein Trainer Christian Höfer stellte den Defensiv-Spezialisten aus Lintorf diesmal in die Offensive. Derichs sollte mit klugen Pässe die Stürmer füttern und die Solinger Abwehr so ins Schwimmen bringen. Der 28-Jährige bot dabei eine Klassepartie.

Die bot aber auch Stefan Prengel als Abwehr-Chef. Die Solinger hatten erheblich mehr Spielanteile, da war die Ratinger Hintermannschaft 90 Minuten lang gefordert. Aber Prengel wehrte alles ab, zeigte viel Kopfballstärke, und nun hoffen alle im Verein, dass er endlich einmal gesund bleibt. Ebenfalls happy war Höfer: „Wir haben hinten wenig zugelassen. Jetzt sind wir unten raus, das baut alle auf.“ Die Führung erzielte Kris Leipzig. Der Stürmer-Routinier, immer noch pfeilschnell, erkannte, dass sich ein Fehlverhalten in der Solinger Abwehr anbahnt. Das nutzte der clevere Angreifer zum 1:0. Beim 1:1 klebte Schlussmann Jan-Luka Klein auf der Linie, als ein Ball an seinen Fünf-Meterraum geschlagen wurde. Die Strafraum-Beherrschung, die muss der 22-Jährige unbedingt lernen. Beim 2:1 erkämpfte sich links Verteidiger Sergej Karlicsek die Kugel und bediente Sinan Dündar zum 2:1.

Ratingen 04/19 II: Klein - Callas, Talha, Prengel, Karliscek, Mirosavljevic, Tchakounte (46. Dündar), Derichs, Leipzig, Mailath, Görres. Tore: 0:1 Leipzig (42./ erstes Saisontor), 1:1 (67.), 1:2 Dündar (87.). Zuschauer: 92.

(wm)
Mehr von RP ONLINE