1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Fußball-Bezirksligist SGE Bedburg-Hau mit Heimspiel

Fußball : Spielertrainer Kaul hat die Qual der Wahl

Fußball-Bezirksliga, Gruppe 5: SGE Bedburg-Hau – DJK Twisteden (Sonntag, 15 Uhr).

Am vergangenen Sonntag musste sich die SGE Bedburg-Hau mit einem 3:3-Unentschieden beim SV Biemenhorst zufrieden geben. Doch das Trainerteam Sebastian Kaul/Christian Klunder konnte der Partie auch viel Gutes abgewinnen: Die Grün-Schwarzen zeigten Moral, weil sie einem zweimaligen Rückstand hinterherliefen und sich den Punkt am Ende auch verdient hatten. Viel wichtiger aber war, dass TuB Bocholt bei neun Zählern Rückstand nicht verkürzen konnte, weil der Tabellenzweite beim FC Aldekerk schwächelte (0:0). „Es ist nichts passiert“, fasste Kaul die Ausgangslage kompakt zusammen.

Doch für die kommende Aufgabe am Sonntag an der Hasselter Schulstraße gibt Kaul das klare Ziel aus: „Wir wollen dieses Spiel natürlich zu unseren Gunsten entscheiden und drei Punkte holen. Wir werden den Gegner aus Twisteden aber keineswegs unterschätzen.“ Rückblickend auf das Hinspiel am Twistedener Hartjesweg sagt Kaul: „Da haben wir uns sehr schwer getan und knapp mit 1:0 gewonnen, hatten noch Glück, dass ein spätes Tor des Gegners wegen Abseits aberkannt wurde.“ Damals war Falko Kersten der Siegtorschütze für die 05er. Personell kann die Eintracht wieder aus dem Vollen schöpfen. Einzig Kaul selbst plagen noch Wadenprobleme, einen Einsatz am Wochenende sieht er aber nicht als wirklich gefährdet an.

  • Szene aus dem Testspiel gegen SV
    Fußball : SGE will siegen – Kaul hat die Qual der Wahl
  • Dominik Ljubicic (links) und die SGE
    Fußball : SGE reist als Spitzenreiter zum Showdown in Bocholt
  • Jonathan Klingbeil (rechts) zählt schon zu
    Fußball : SGE Bedburg-Hau will Serie ausbauen

„Ich habe dann wieder die Qual der Wahl, wer in der Startformation stehen wird. Das ist natürlich ein riesiger Vorteil, wenn wir 15 bis 16 Spieler beisammen haben, die ein ähnliches Niveau haben. Es ist immer ein schweres Los, die Elf zu finden, aber da freue ich mich natürlich auch, dass ich solche Möglichkeiten haben“, bastelt Kaul noch an der richtigen Aufstellung. Für die Gäste aus Twisteden geht es noch darum, einige Punkte für den Klassenerhalt einzusammeln. Für den Spitzenreiter aus Bedburg-Hau heißt es, den Vorsprung auf TuB Bocholt zu halten.