Agententätigkeit für Russland: Dreieinhalb Jahre Haft für Bundeswehroffizier wegen Spionage
EILMELDUNG
Agententätigkeit für Russland: Dreieinhalb Jahre Haft für Bundeswehroffizier wegen Spionage

Klub setzt verstärkt auf den Nachwuchs Weiterentwicklung steht bei der SGE Bedburg-Hau im Fokus

Bedburg-Hau · Der Verein hat fünf A-Jugend-Fußballer des 1. FC Kleve für die neue Saison verpflichtet. Trainer Henrik Hommels soll die Talente fördern und an die erste Mannschaft heranführen. Was geplant ist.

 Trainer Henrik Hommels freut sich auf die neue Aufgabe.

Trainer Henrik Hommels freut sich auf die neue Aufgabe.

Foto: Markus van Offern (mvo)

Der 23-jährige Student Henrik Hommels und Inhaber der B-Trainerlizenz mit besonderer Empfehlung, ist seit 2018 in der Jugendabteilung des 1. FC Kleve als Fußball-Trainer erfolgreich unterwegs. Er steht seit der Winterpause der Saison 2021/22 als Coach auf der Kommandobrücke der Klever A-Junioren. Die Mannschaft spielt in der Grenzlandliga und steht aktuell auf dem dritten Tabellenplatz. Es besteht auch noch die Möglichkeit, mit dem Team ins diesjährige Pokalfinale einzuziehen. Da sich die Wege von Hommels und den Verantwortlichen des 1. FC Kleve aufgrund der unterschiedlichen Meinungen bezüglich der sportlichen Ausrichtung zum Saisonende trennen werden, wird Hommels den Verein im Sommer verlassen.