1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen
  4. Lokalsport

SC St, Tönis: Gergery und Stiels schießen SC zum ersten Saisonsieg

Fußball-Oberliga : Gergery und Stiels schießen SC zum ersten Saisonsieg

Die Mannschaft von Trainer Alexander Thamm gewann bei der Spielvereinigung Schonnebeck nach 0:1-Rückstand mit 2:1. Torwart Joshua Claringbold war besonders vor der Pause ein starker Rückhalt.

(uwo) Der SC St. Tönis bleibt in der Fußball-Oberliga auch nach dem 2. Spieltag ungeschlagen. Die Elf von Trainer Alexander Thamm setzte sich nach dem Unentschieden gegen Sonsbeck gestern Abend mit 2:1 (0:1) bei der Spvg. Schonnebeck durch.

Die Gastgeber starteten mit einer Großchance, die Joshua Claringbold zunichte machte (10.). Auf der anderen Seite entschärfte Schonnebecks Schlussmann Leon Willems einen Freistoß von Brian Dollen (13.). Im Anschluss an der daraus resultierenden Ecke besaßen Johann Noubissi Noukumo und Daud Gergery die Chance zur Führung, doch beide Schüsse kratzten die Hausherren von der Linie. Bis zur 30. Minute ging es danach ausgeglichen weiter, weil sich beide Mannschaften im Mittelfeld neutralisierten. Mit zunehmender Spielzeit wendete sich das Blatt aber zu Gunsten der Spielvereinigung. Claringbold geriet immer häufiger in den Fokus. Nachdem er in der 23. Minute eine weitere Großchance vereitelte, war der 32-Jährige in der Schlussminuet machtlos, als Dustin Hoffmann einen Konter zum 1:0 veredelte (44.). Mit dem Pausenpfiff fingen sich die Gäste beinahe den nächsten Konter. Aber erneut war Claringbold zur Stelle (45+1.).

  • Emre Demircan versucht es für 04/19
    Fußball, Oberliga : Ratingen 04/19 dreht das Spiel gegen Homberg
  • Klaus Keisers (rechts) enteilt dem Uerdinger
    Fußball-Oberliga : Sonsbeck unterliegt Uerdingen nach großem Kampf 0:1
  • Finn Schröder (rechts) war der beste
    Fußball, Kreisliga A : Finn Schröder schießt den SVH zum Auftaktsieg

Auch nach der Halbzeit setzten die Gastgeber zunächst die Akzente und Claringbold avancierte spätestens mit seiner nächsten Parade in einer 1:1-Situation zum besten St. Töniser (52.). Allmählich kamen aber auch die Gäste wieder ins Spiel und als es endlich mal zügig und passgenau nach vorne ging, wurden sie direkt belohnt. Konstantin Möllering schickte Dollen steil und dessen Querpass vollendete Daud Gergery zum 1:1 (57.). Nach jeweils einer Chance auf beiden Seiten hatten die Gäste das bessere Ende für sich. Lukas Stiels lauerte nach einer Ecke am langen Pfosten und sorgte für den umjubelten ersten Saisonsieg (86). „Diesen ersten Sieg wollen wir jetzt erst einmal genießen“, freute sich Thamm, „Wir müssen uns heute sicher bei unserem Schnapper bedanken, dass wir zur Pause nur 0:1 hinten lagen. Danach haben wir tiefer gestanden, ein besseres Umschaltspiel gezeigt und mutiger nach vorne gespielt.“

SC St. Tönis: Claringbold - Esposito (79. Withofs), Stiels, Alexiou, Baum - Kuschel (64. Galic), Dohmen - Gergery (90. König), Möllering (79. Jerz), Dollen - Noukumo (64. Appiah).