1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen
  4. Lokalsport

SC St. Tönis gastiert bei der Spvg. Schonnebeck

Fußball-Oberliga : SC St. Tönis gastiert bei der Spvg. Schonnebeck

Nach dem Unentschieden beim Meisterschaftsauftakt freut sich die Mannschaft von Trainer Alexander Thamm auf das erste Auswärtsspiel. Kai König und Linus Krajac sind wieder an Bord.

(uwo) Es war nicht der erhoffte Auftaktsieg, aber immerhin ging der SC St. Tönis am ersten Spieltag der Fußball-Oberliga gegen den couragierten Aufsteiger SV Sonsbeck nicht leer aus. So kann Trainer Alexander Thamm mit seiner Mannschaft etwas gelassener zum heutigen Auswärtsspiel bei der Spvg. Schonnebeck anreisen (Anstoß 19.30 Uhr). Die Gastgeber unterlagen am vergangenen Sonntag überraschend deutlich bei Union  Nettetal, verloren dabei zwei Akteure durch Verletzungen und einen durch einen Platzverweis. Thamm: „Wir haben es daher mit einem Gegner zu tun, auf den man sich schlecht einstellen kann. Das ist als ob man auf einen angeschlagegen Boxer trifft. Aber wir freuen uns auf das Spiel. Wir sind noch ungeschlagen und fahren mit einer gewissen Euphorie nach Schonnebeck“.

Der Rückblick auf das Unentschieden zum Auftakt weckt in Thamm auch heute noch unterschiedliche Gefühle: „Ich glaube, wir haben zwei Punkte verloren. Aber wenn man den Spielverlauf sieht, muss man sicher von einem gerechten Unentschieden sprechen. Auch wenn das am Ende ärgerlich war“. Was dem SC-Trainer nicht gefiel, war das Umschaltspiel nach eigenen Standardsituationen: „Dadurch haben wir am Ende die beiden Gegentore bekommen“. Bedingt galt das aber auch für Ballverluste im Mittelfeld, die zu dem einen oder anderen vermeidbaren und durchaus gefährlichen Gegenstoß führten. Der Knackpunkt der Begegnung war wohl der Anschlusstreffer, der aus einer gefühlt komfortablen Situation wieder eine offene Partie machte. Da machte es der SC dem Gegner nach einer Ecke zu einfach. „Das sind Unkonzentriertheiten, die wir abstellen müssen“, so Thamm, „und wir dürfen uns auch bei einem Vorsprung von zwei Toren nicht zu sicher sein. Das ist sicher eine Lehre, die wir aus diesem Spiel ziehen müssen“.

  • Alexander Thamm, neuer Trainer des SC
    5:0 gegen Landesligist Mülheim : Erfolgreicher letzter Test des Oberligisten SC St. Tönis
  • Samed Yesil hat St. Tönis verlassen
    Fußball-Oberliga im Check : KFC Uerdingen und SSVg Velbert sind die Favoriten
  • Mit vereinten Kräften stoppen Brian Dollen
    Fußball-Oberliga : SC St. Tönis gibt 2:0-Führung noch aus der Hand

Nach ihrem Urlaub stehen Kai König und Tobias Kokol wieder zur Verfügung. König dürfte auch wieder in den Kader rutschen. Dagegen muss Linus Krajac aufgrund einer Mandelentzündung pausieren. Ungeklärt ist noch die Personalie Mats Platen. Die Verhandlungen mit dem VfR Fischeln über die Freigabe des Youngsters laufen. Im Laufe der Woche rechnet der Sportliche Leiter Werner Fuck mit einer Einigung.