1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Realschule Hückeswagen: Neue Asphaltdecke für Schulhof

Missstand behoben : Neue Asphaltdecke für Schulhof der Realschule

Der Schulhof der Realschule und der Weg von der Kölner Straße hinauf waren über viele Jahre in einem desolaten Zustand, was Schulleitung und Politik immer wieder kritisierten. In den Osterferien wurde nun eine neue Asphaltdecke aufgetragen.

Es war zuletzt nicht leicht, die letzten Meter von der Kölner Straße hoch zur Realschule zu fahren oder zu gehen. Der Grund war der völlig kaputte Asphalt mit teils tiefen Risse, Furchen und Löchern. Schulleiterin Christiane Klur hatte ihr Unverständnis über die unerträgliche Situation mehrfach deutlich gemacht. jetzt dürften sie, alle Schüler und Lehrer zufrieden sein, hat die Stadtverwaltung doch die unterrichtsfreie Zeit in den Schulferien genutzt, um auf dem Schulhof der Realschule und dem Zuweg eine neue Asphaltdecke aufzubringen. Das teilte am Freitag Dieter Klewinghaus, Leiter des regionalen Gebäudemanagements, mit.

„Schulhof, Lehrerparkplätze und Auffahrt zur Realschule wurden saniert“, berichtete er. „Wenn die Schüler also am Montag wieder die Realschule betreten, werden sie in den Pausen erstmals die neue Oberfläche ihres Schulhofes nutzen können.“ Vor allem die Fußgänger kommen jetzt sicherer zur Schule.

(büba)