1. NRW
  2. Städte
  3. Geldern

Telekom: Shops in Geldern und Kleve bleiben, Shop in Goch wird geschlossen

Geplante Telekomshop-Schließungen : Läden in Geldern und Kleve bleiben – Shop in Goch wird geschlossen

Die Deutsche Telekom möchte jede fünfte ihrer eigenen Filialen schließen. Die Standorte Geldern und Kleve seien nicht betroffen, der in Goch schon, sagte ein Telekom-Sprecher auf Nachfrage unserer Redaktion.

Am Dienstag gab die Deutsche Telekom bekannt, dass sie etwa jede fünfte ihrer eigenen Filialen schließen will, um damit rund 800 Stellen einzusparen. Wie ein Telekom-Sprecher auf Nachfrage unserer Redaktion am Mittwoch mitteilte, seien die Standorte der Shops in Geldern und Kleve hingegen nicht von den Plänen betroffen, die beiden Standorte sollen erhalten bleiben. „Der Shop in Goch an der Voßstraße 10 ist allerdings von den geplanten Schließungen betroffen“, sagte der Sprecher. „Es gibt aber 200 Meter davon entfernt noch einen zweiten Shop, der bestehen bleibt.“

Als Gründe für die Standort-Schließungen nannte der Bonner Konzern den „Online-Boom“ und ein verändertes Kundenverhalten. Insgesamt sollen 99 der 504 eigenen Telekom-Shops bis Ende 2021 geschlossen werden. Betriebsbedingte Kündigungen sollen bis zum Ende der Umstrukturierung ausgeschlossen sein – stattdessen sollen die Stellen über Abfindungen, Altersteilzeit oder Wechsel auf andere Jobs im Konzern eingespart werden.“

(mit dpa)