1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Fußball-Kreis Kleve/Geldern lost erste Pokalrunde aus

Fußball-Kreis Kleve/Geldern : Das sind die Duelle in den ersten Pokalrunde

Der Wettbewerb der vergangenen Saison wird am Sonntag mit vier Spielen der zweiten Runde fortgesetzt. Der Kreispokal 2021/22 startet zwei Wochen später.

Am kommenden Sonntag wird erst einmal der Pokal-Wettbewerb des Fußball-Kreises Kleve/Geldern der vergangenen Saison mit den noch ausstehenden Partien der zweiten Runde fortgesetzt. Doch der Wettbewerb der neuen Spielzeit wird auch noch vor dem Beginn der Meisterschaft am 21./22. August gestartet. Der Fußball-Kreis hat jetzt bei den Männern die erste Runde ausgelost. Die Begegnungen sollen am Sonntag, 15. August, über die Bühne gehen.

Einige Mannschaften haben für diesen Termin allerdings bereits Testspiele vereinbart. Wenn sie diese zu diesem Zeitpunkt weiter austragen wollen, dann müssen sie dem Fußball-Kreis einen Alternativ-Termin für die Pokal-Partien vorschlagen.Dabei soll die erste Runde auf jeden Fall noch im August abgewickelt werden. Außerdem soll am 15. August auch noch die letzte Runde des Kreis­pokals 2020/21 gespielt werden. Die Mannschaften, die dann noch dabei sind, sollen ihre Erstrunden-Partien des neuen Wettbewerbs am Mittwoch, 25. August, bestreiten.

  • Der Althrein bei Salmorth während des
    Anfrage der CDU : Kreis Kleve soll Auskunft zu Katastrophenschutz geben
  • Tim Wilke, Coach des Fußball-Bezirksligisten SV
    Fußball : SV Budberg souverän im Pokal-Achtelfinale
  • Diese Funde wurden in Kalkar gemacht.
    Niedergermanischer Limes : Wo die Spuren des Welterbes im Kreis Kleve zu finden sind

In der ersten Pokalrunde 2021/22 kommt es zu folgenden Begegnungen: SV Griethausen - Alemannia Pfalzdorf, DJK Rhena­nia Kleve - SGE Bedburg-Hau, SV Schottheide-Frasselt - SG Kessel/Ho-Ha, Concordia Goch - TuS Kranenburg, VfR Warbeyen - Uedemer SV, SV Bedburg-Hau - Viktoria Goch, SSV Reichswalde - SV Hönnepel-Niedermörmter, DJK Appeldorn - SV Rindern, Fortuna Keppeln - SV Grieth, DJK SG Mehr/Niel/Wyler/Zyfflich - SV Nütterden, Rheinwacht Erfgen - Union Wetten, BV DJK Kellen - SV Donsbrüggen, Siegfried Materborn - SG Keeken/Schanz, SV Asperden - SuS Kalkar, Union Kervenheim - Arminia Kapellen-Hamb, Viktoria Winnekendonk - TSV Nieukerk, VfL Pont - BW Herongen, Germania Wemb - TSV Weeze, SV Issum - GW Vernum, FC RW Geldern - SF Broekhuysen, DJK Labbeck/Uedemerbruch - SV Sevelen, SC Auwel-Holt - FC Aldekerk, SV Walbeck - TSV Wachtendonk-Wankum, GSV Geldern - Kevelaerer SV, SV Veert - DJK Twisteden.

(RP)